iPhone 5 in USA kaufen

Benutzeravatar
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 20:21
Hey,

ich reise nächste Woche in die USA und bin am überlegen,
mir das neue iPhone dort zu kaufen.

Was gibt es dabei zu beachten?
Wo kann ich das iPhone ohne simlock kaufen?
Kann ich es ohne Probleme hier verwenden?

Mit freundlichen Grüßen,
neneneja


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1568
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 20:49
Da es das iPhone 5 in unterschiedlichen Versionen gibt (je nach Datennetztyp und LTE-Frequenzen) könnte es da zu Problemen kommen...

iPhone (iOS 7.1) & MacBook Pro (MacOS 10.9.2)
Der MacLife Geburtstagskalender

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 21:23
Die beiden in den USA verkauften Modelle sind nicht mit dem deutschen LTE Netz kompatibel. Außerdem wird bei der Einreise vermutlich 19% Einfuhrumsatzsteuer und wohl auch noch Zoll fällig.

 iMac 27" Late 2012 (3,4 GHz i7, 16 GB RAM) | Mac OS X 10.8.5
 MacBook Pro 15" Late 2008 (2,4 GHz C2D, 2 GB RAM) | Mac OS X 10.6.8
 iPhone 5 64 GB | iOS 7.0
 iPad (3. Generation) 64 GB Wifi | iOS 7.0

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5980
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 21:30
Und selbst dann würde man bei der Preisgestaltung noch deutlich sparen - ist man also kein Telekom-Kunde (dann kann man eh kein LTE nutzen) lohnt es sich.

Mann muss sich mal vor Augen führen das die Geräte in Deutschland viermal so teuer sind wie in den USA. Mit Steuern, Zoll, etc. kann das keiner erklären - das ist reine Geldmacherei.

Und trotzdem mag ich Apple (acht sich auch besonders gut in meinem Depot).

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 21:41
Moin,

was für Preise hast du denn zu Grunde gelegt, die auf der Apple Seite sind inkl Vertrag, andere konnte ich jetzt auf die Schnelle nicht finden.


gruss

sedl

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5980
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 21:48
Der hat doch in der Keynote gesagt 199,- $ - das sind etwa 155,- € - für den Preis hab ich es im deutschen Store aber nichtmal im Ansatz gefunden.

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 21:49
Okay, das sind jedoch die Preis inkl. 2 Jahres Vertrag. Ich hatte schon einen Schock bekommen.


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2012-09-13 um 22.50.57.jpg
Bildschirmfoto 2012-09-13 um 22.50.57.jpg [ 76 KiB | 14684-mal betrachtet ]

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012
Benutzeravatar
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 22:30
Kann ich mir das iPhone also einfach im Apple Store kaufen oder lohnt auch der Gang zu At&t, um es dort mit einer Prepaid-Karte zu kaufen? Und bzgl des Lte - der neue Chip unterstützt doch weltweit alle Frequenzen, oder?! Ich halte es doch für unwarscheinlich, dass Apple unterschiedliche Chips für die einzelnen Frequenzen in den jeweiligen Ländern verbaut.


Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 22:38
Das kannst du zwar für unwahrscheinlich halten, aber es ist dennoch so.
http://www.apple.com/iphone/LTE/

Und du kannst es in den USA zunächst nur mit einem 2-Jahres-Vertrag kaufen. Vertragsfrei wird es dort erst mit Verzögerung verkauft. Zumindest war das beim 4S so.

 iMac 27" Late 2012 (3,4 GHz i7, 16 GB RAM) | Mac OS X 10.8.5
 MacBook Pro 15" Late 2008 (2,4 GHz C2D, 2 GB RAM) | Mac OS X 10.6.8
 iPhone 5 64 GB | iOS 7.0
 iPad (3. Generation) 64 GB Wifi | iOS 7.0

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 22:42
Ich denke das kann dir noch keiner sagen, bei AT&T gibt es zur Zeit jedenfalls keine Prepaid Option für das 4s udn daher halte ich es bei dem 5 auch für eher unwahrscheinlich.

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 23:38
DangerMouse hat geschrieben:
[...]

Mann muss sich mal vor Augen führen... [...].

[...].

Nur «Mann»; «Frau» nicht?
;-) ;-) ;-)


Na ja, ist vielleicht nur ein Streich des Tippfehlerteufelchens.

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5980
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 00:41
Erwischt - und das auch noch gleich doppelt - ich sollte ins Bett gehen - blöde Erkältung macht mein Hirn weich.

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

Benutzeravatar
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 08:47
wenn ich mir aber die übersicht der lte-netze angucke, müsste das Modell A1429 mit den Frequenzen 1, 3 und 5 doch sowohl als GSM und CDMA in amerika und deutschland funktionieren.

Gibt es denn sonst irgendwelche Probleme, ausser dem Einfuhrzoll, der es nicht möglich macht.

Wie ist es mit dem Appstore, Sprachen, usw.?

Bin nämlich auch demnächst in Amerika und Preise sind 1:1 in Euro und Dollar...daher auch ein bisschen billiger.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4876
Wohnort: Potsdam
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 10:23
In Deutschland funkt das Ding eh nur im Telekom Netz mit LTE... und das für satte 9,95 € mehr im Monat!

Ne Kiste voll mit Äppeln & ein "Fauler"...

ASUS Maximus 3 Gene, Core i7 860, 8GB RAM, ZOTAC GeForce GTX 260 AMP², OS X 10.8.3 auf OCZ Vertex2 SSD + TRIM Enabler

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 11:09
renderscout hat geschrieben:
In Deutschland funkt das Ding eh nur im Telekom Netz mit LTE... und das für satte 9,95 € mehr im Monat!

Da ist aber auch das doppelte Datenvolumen enthalten. Das hat mit Speed On auch schon € 4,95 gekostet. Den Aufpreis finde ich eigentlich recht akzeptabel.

 iMac 27" Late 2012 (3,4 GHz i7, 16 GB RAM) | Mac OS X 10.8.5
 MacBook Pro 15" Late 2008 (2,4 GHz C2D, 2 GB RAM) | Mac OS X 10.6.8
 iPhone 5 64 GB | iOS 7.0
 iPad (3. Generation) 64 GB Wifi | iOS 7.0

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 371
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 11:15
jiranhimo hat geschrieben:
wenn ich mir aber die übersicht der lte-netze angucke, müsste das Modell A1429 mit den Frequenzen 1, 3 und 5 doch sowohl als GSM und CDMA in amerika und deutschland funktionieren.

Das könnte in Deutschland vermutlich mit UMTS, aber nicht mit LTE, genutzt werden und kann derzeit nur mit einem Verizon oder Sprint Vertrag gekauft werden.

 iMac 27" Late 2012 (3,4 GHz i7, 16 GB RAM) | Mac OS X 10.8.5
 MacBook Pro 15" Late 2008 (2,4 GHz C2D, 2 GB RAM) | Mac OS X 10.6.8
 iPhone 5 64 GB | iOS 7.0
 iPad (3. Generation) 64 GB Wifi | iOS 7.0

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 4
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 13:35
Hallo,

ich wollte nur fragen, ob es theoretisch möglich wäre, ein in den USA gekauftes Iphone 5 64GB Unlocked in Deutschland bis auf LTE in allen Netzen uneingeschränkt in deutscher Sprache nutzen zu können. Ich weiß, dass ich LTE mit einem amerikanischen Handy nicht in Deutschland nutzen kann. Dies ist der Link zu dem Handy: http://store.apple.com/ca/browse/home/shop_iphone/family/iphone/iphone5

Über Antwort würde ich mich freuen.

Marion


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 13:38
Der Link führt aber nicht in die USA.

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 4
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 13:47
ups stimmt, dass war der kanadische


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 14. Sep 2012, 13:51
Im US-Amerikanischen kann ich nach wie vor nichts zum Thema Vertragsfrei finden.

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: