27 Zoll Monitor für CAD und Fotos

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Verfasst am: Mi 12. Sep 2012, 00:01
Hallo zusammen,

ich arbeite in der Uni viel mit CAD Programmen und möchte mir nun einen großen Monitor zulegen, denn auf den 15 Zoll meines MacBook Pro wird es trotz High-res doch ziemlich anstrengend nach einer Weile. Zudem will ich meine Photos endlich mal in ansprechender Größe verwalten und bearbeiten können.

Als Auflösung tendiere ich zu den 2560x1440 bei den 27 Zöllern, da ich einfach mehr Arbeitsfläche brauche und die hohe Auflösung bei Fotos sehr schön ist.
Ich habe mich im Internet schon ein bisschen schlau gemacht, und für mich kommen bis jetzt einige Monitore in Frage, wie zum Beispiel:

1. Samsung SyncMaster S27A850D LED
2. Samsung SyncMaster S27B970D
3. Dell Ultrasharp 2713

1. Gefällt mir von Preis-Leistung und von den reviews her sehr gut, allerdings finde ich das Design nicht ganz so schon, und er scheint wohl zu einem Rotstich zu neigen. Hat sonst alles was ich brauche.

2. Hat ein tolles Design, allerdings eine Glossy-Glasoberfläche, dh es kann zu störenden Spiegelungen kommen. Hatte deshalb auch schon bei meinem MacBook Antiglare gewählt, weiß aber nicht ob das bei dem Desktop-Monitor überhaupt problematisch wäre. Sehr gut ist, dass dieser Monitor kalibriert daher kommt, da spart man das mühsame und eventuell fehlerbehaftete eigenhändige Kalibrieren.

3. Gibts noch wenig Test zu im Internet, finde es daher schwer diesen Bildschirm richtig einzuschätzen. Sieht auf dem Papier ganz gut aus, und hat einen vernünftigen Preis.

Für welchen Monitor würdest Ihr euch entscheiden, oder gibt es noch andere die zu empfehlen sind? Lohnt sich der Aufpreis von über 200 € von 1. zu 2. wirklich (mal vom Design abgesehen)?
Was meint Ihr?


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4874
Wohnort: Potsdam
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 12. Sep 2012, 06:42
Also die Dell UltraSharp Serie schneidet immer sehr gut ab in diversen Tests. Ansonsten wäre aber vielleicht dieses Monstrum von der IFA was für dich? ;-D

http://www.engadget.com/2012/08/30/lgs-ea93-29-inch-display-hands-on/

Ne Kiste voll mit Äppeln & ein "Fauler"...

ASUS Maximus 3 Gene, Core i7 860, 8GB RAM, ZOTAC GeForce GTX 260 AMP², OS X 10.8.3 auf OCZ Vertex2 SSD + TRIM Enabler

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 12. Sep 2012, 23:52
renderscout hat geschrieben:
[...]. Ansonsten wäre aber vielleicht dieses Monstrum von der IFA was für dich? ;-D
«lgs-ea93-29-inch-display-hands-on»

Ist wohl eher zum Filme schauen; weniger zum Arbeiten am Compi. ;-)

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4874
Wohnort: Potsdam
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 07:06
Naja, der Hersteller wirbt ja auch mit der Darstellbarkeit von mehreren Desktops gleichzeitig. Interessant für Multianwendungen und evtl. Bauplänen. Aber du hast schon recht das es für Filme interessanter wäre. Jedoch hatte Phillips solch ein Format schon vor mehr als 2 Jahren im Programm...

Ne Kiste voll mit Äppeln & ein "Fauler"...

ASUS Maximus 3 Gene, Core i7 860, 8GB RAM, ZOTAC GeForce GTX 260 AMP², OS X 10.8.3 auf OCZ Vertex2 SSD + TRIM Enabler

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2708
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 13. Sep 2012, 23:26
Dieses 29 Inch «Monster»-Display wird sicher auch ein «Monster»-Preis haben.
;-)

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: