Reviews über Zubehör und Apps

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 25. Aug 2012, 07:39
In diesem Thread können Reviews über Apps und Zubehör geschrieben (und natürlich kommentiert) werden.
Ich fang dann mal an...


Twelve South Compass Review

Der Twelve South Compass ist ein sehr hochwertig verarbeiteter iPad Ständer für alle iPads. Der Ständer besteht aus Stahl, welcher natürlich ein ordentliches Gewicht (196g) aufweist. Dafür ist der Ständer aber sehr stabil. Den Compass kann man zusammen falten, was ihn sehr mobil macht. Dazu gibt es noch die mitgelieferte Tasche, um ihn perfekt zu transportieren.

Der Compass kann das iPad horizontal und vertikal in einem sehr angenehmen (deutlich besser als mit dem Smartcover) Winkel ausrichten. Auch bietet er einen Winkel zum tippen, wobei die kleinen Beine, auf denen das iPad aufliegt, stören. In jedem Modus ist der Dock Anschluss erreichbar.
Um das iPad nicht zu verkratzen, ist an allen Stellen wo das iPad aufliegt Gummi. Auch sind die Enden der Standbeine aus Gummi, um das Verrutschen zu verhindern.

Den Twelve South Compass gibt es in drei Farben: Silber, schwarz und rot.

WICHTIG: Im Internet gibt es viele Kopien von diesem Produkt. Leider ist die Qualität der Kopien sehr häufig ziemlich schlecht. Um sicher zugehen dass man das Original kauft, sollte man es...
...im Apple Store kaufen (hier ist es aber 10€ teurer als bei Amazon)
...bei einem Apple (Premium) Reseller kaufen
...bei Twelve South selber kaufen
...bei Amazon kaufen (hier ist aber wichtig, dass das Produkt von Twelve South ist und von Amazon selber verkauft und verschickt wird)

Den Twelve South Compass kann man für 35€-49€ kaufen.

FAZIT: Der Twelve South Compass ist ein iPad Ständer, der gut zu transportieren ist, der hochwertig verarbeitet ist und das iPad in verschiedenen Modi aufstellen kann. Für mich ist er der perfekte iPad Ständer.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Verfasst am: Sa 25. Aug 2012, 19:04
Wie wäre es denn wenn zu den Artikeln noch Bilder gepostet würden ? So könnte sich jeder direkt ein "Bild" davon machen !


Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 25. Aug 2012, 20:20
Das ist eine gute idee, die ich versuchen werde in meiner nächsten review umzusetzen ( hoffentlich schafft es meine Internetleitung, die ist nähmlich so laaaaaaaaaaaaaaaangsam) Im Moment musst du dich aber mit bildern aus dem Netz zufrieden geben. Sorry.

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 26. Aug 2012, 14:31
Hier ein paar Bilder:


Dateianhänge:
P1010772.jpg
P1010772.jpg [ 396.5 KiB | 5249-mal betrachtet ]
P1010774.jpg
P1010774.jpg [ 347.96 KiB | 5249-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Twelve South Compass
P1010773.jpg
P1010773.jpg [ 419.28 KiB | 5249-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 2. Sep 2012, 09:37
Mit der App MiniTune aus dem MAS kann man das Cover des aktuellen Titels auf seinem Schreibtisch sehen. Über das Cover kann man itunes steuern und den Lautsprecher auswählen. MiniTune unterstützt iTunes, Spotify, Rdio und Last.fm.
Das Cover kann in 3 sehr schönen Modi angezeigt werden, die vergrößert und verkleinert werden können.
Unter dem Cover können noch viele andere dinge, wie zum Beispiel der Titelname, angeziegt werden.
Eine Twitter Integration ist auch vorhanden.

Alle Funktionen funktionieren ohne Probleme. Sollte man aber Probleme mit der App haben, kann man den sehr freundlichen Support kontaktieren.

PUNKTESTAND:
Funktion: 6/6
Design: 2/2
Support: 2/2

FAZIT: Die App MiniTune ist eine wirklich sehr gute App. Sie funktioniert einwandfrei, sieht gut aus und der Support ist auch sehr gut. Doch auf einem 11" MacBook Air würde ich sie nicht empfehlen, da das Air generell sehr wenig Platz zum arbeiten hat, der nicht noch weiter reduziert werden sollte. 15" sollte das MacBook schon groß sein.

(der Test wurde an einem 21,5" iMac aus dem Jahr 2010 durchgeführt. Ich freue mich sowohl über positive als auch über negative Kritik.)


Dateianhänge:
MiniTune Track Info.jpg
MiniTune Track Info.jpg [ 11.56 KiB | 5073-mal betrachtet ]
Mitteilungszentrale.jpg
Mitteilungszentrale.jpg [ 7.08 KiB | 5073-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 8. Sep 2012, 09:04
System Monitor Review
Die App System Monitor ist eine App, die sehr viele Informationen des Macs in der Menübar anzeigt. Angezeigt werden kann
-die Prozesseorarbeit
-die Hauptsensoren (CPU Temperatur, Lufterdrehzahlen)
-die Auslastung des Arbeitsspeichers
-die Volumes
-die Platten
-die Netzwerkanschlüsse
Über die Einstellungen kann man nun zwischen mehreren Anzeigetypen wählen. Es ist auch möglich die Reihenfolge einzustellen. 

Die App ist sehr leicht einzurichten und funktioniert ohne Störungen. Falls man eine Frage oder ein Problem hat, kann man sich beim sehr freundlichen deutschsprachigen Kundenservice melden. Sehr schön ist auch, das die ganze App sehr schlicht und einfach gestaltet ist. Die App ist meiner Meinung auch schöner als iStat Menus. 

Wer die App kaufen möchte, kann sie im MAS für 3,99€ kaufen. Wer sich aber noch nicht sicher ist, ob man die App kaufen möchte, kann sich die kostenlose Testversion von der Website herunterladen.

PUNKTESTAND:
Funktion: 6/6
Design: 2/2
Support: 2/2

FAZIT: Die App System Monitor ist eine sehr schöne und perfekt funktionierende App die alle wichtigen Daten des Sytems direkt in der Menübar anzeigt.

(der Test wurde an einem 21,5" iMac aus dem Jahr 2010 durchgeführt. Ich freue mich sowohl über positive als auch negative Kritik.)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 8. Sep 2012, 09:09
Hier 2 Bilder zur App


Dateianhänge:
Systemmonitor Konfiguration.jpg
Systemmonitor Konfiguration.jpg [ 39.2 KiB | 4828-mal betrachtet ]
System Monitor.jpg
System Monitor.jpg [ 5.17 KiB | 4828-mal betrachtet ]

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3158
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 13:58
Gottes Willen … Wieso komprimierst du die Bilder denn so stark? Sieht ja aus wie ich nach einem Tag in der Autopresse. ;-D
Das Forum verkraftet Anhänge bis 512 kB.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 14:32
das stimmt. Doch leider ist meine Internetverbindung so langsam, dass mein Internet für einen 512 kb upload leider 2 Minuten braucht. :-((
Eigentlich war die datei als tif erstellt aber die wurde vom forum nicht akzeptiert und so zog ich es in skitch und machte ein jpg mit der geringsten Qualität raus, damit der Vorgang des Hochladens nicht noch mal abgebrochen wird.
Zum Dowload schafft mein DSL leider auch nur 722kbit/s ( und das ist der höchstwert, gibt Stunden wo man nur 84 kbit empfängt. Deswegen hat das Lion upgrade bei mir auch über 7h gebraucht...). Und das im Ruhrpott! Traurige Realität...

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 15:06
Hallo,

armer Kerl...bei diesen Geschwindigkeiten würde ich wahnsinnig werden:D...hatte das vor Jahren...Hut ab, dass Du trotzdem so eisern dabei bist :)

Gruß Frank


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 2
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 15:29
@ Du bist der App Store

Ich finde es gut, dass Du diesen Thread gestartet hast :-) - bei der Fülle der Apps fällt es immer schwerer, gute zu finden.

zu MiniTune: ist wirklich ein klasse (kleines) Programm, das auch prima unter SnowLeo läuft. Es bindet Spaces und Growl ein. MiniTune kostet übrigens 0,79c, was wirklich nicht die Welt ist.

Grüße
MacGeorge


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3158
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 17:12
Oh, das ist bitter. Aber wir hatten vor dem 6000er DSL – "nur" 3500 kbps kommen an :-( – auch nur ein Modem (56 kBit/s).

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6329
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 17:19
?? schleichwerbung?

Mac PRO 2,8 Ghz
12GB RAM
Ati 5770 1 GB
Mac OS X 10.6./10.7.5

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 19:21
TouchPro2G hat geschrieben:
Aber wir hatten vor dem 6000er DSL – "nur" 3500 kbps kommen an :-(


Das wäre für mich langsam... ;-D 8-) :-P


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 19:40
music-anderson hat geschrieben:
?? schleichwerbung?

Sei Dir sicher, wir beobachten diesen Thread (gerade in dieser Hinsicht). Noch wurden keine (Direkt-)links gesetzt, und wenn es wirklich aus werbetechnischen Gründen gepostet werden sollte, ernährt sich dieses Eichhörnchen mühsam: die Werbewirkung dürfte nicht sehr groß sein... ;-)

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 20:11
Na ja, wie viele Mac Foren gibt es? Wie viele lesen es? Da wüüüüürde schon, einiges zusammen kommen hehe ;-D


Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 20:48
@MacGeorge
schön das dir meine Reviews gefallen :-)

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 719
Wohnort: Ruhrpott
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 10. Sep 2012, 20:52
music-anderson hat geschrieben:
?? schleichwerbung?

Glaub mir, wenn ich Werbung machen würde, würde ich mich bezahlen lassen. Und das werde ich ganz sicher nicht. Versprochen

Neuste Review: iA Writer

Borussia Mönchengladbach!

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3158
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 11. Sep 2012, 10:55
@MacUser_04: Glaubst du mir ist das nicht zu langsam? Aber mehr geht eben nicht her. Außer vielleicht über LTE, aber zu welchen Preisen?

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 11. Sep 2012, 17:00
TouchPro2G hat geschrieben:
Außer vielleicht über LTE, aber zu welchen Preisen?

Also für so einen LIMITED-Internetzugang würde ich mich aber auch nicht entscheiden... ;-)

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: