Java auf mac erstellen?

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5980
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 28. Aug 2012, 23:39
Da stellt man Java für den Browser aber nicht ab lieber Soundtrack, sondern direkt in Safari ;)
Und Java war und bleibt schon immer eine Krücke, dass ist und wird nie eine ordentliche Programmiersprache.

Mir geht mehr darum, dass die Version für den Mac nichtmal zwei Wochen alt ist, wer also die Illusion hatte dadurch das Oracle sie jetzt direkt bereitstellt hätte sich was verbessert, ganz im Gegenteil - der selbe Mist wie mit Flash - die Hersteller der Software können einfach keine ordentliche Software schreiben und ausserdem braucht man die Software meistens ja auch gar nicht - sowohl Flash wie auch Java sterben aus schon seit Jahren, wenn auch sehr langsam und ehrlich gesagt finde ich das auch in Ordnung.

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2812
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 29. Aug 2012, 07:30
Die Einstellung reicht bei mir aus. Java und Plugins sind bei mir im Safari schon immer deaktiviert gewesen. Von daher mache ich das schon nach dem ersten Initialisieren des Macs.

Welche Software ist ohne Fehler? Richtig, keine. Zudem gibt es meiner Meinung nach große Unterschiede zwischen Java und Flash in Form von Benutzung. Java ist für mich einfach ein muss, schließlich ist man bei einem öffentlichen Arbeitgeber meist daran gebunden das eine für Kunden (Bürger) entwickelte Software auf allen Plattformen läuft. Schon alleine aus diesem Grund wird Java nie wirklich aussterben. Und wenn, dann wechselt die Meute auf den nächsten Zug der überall ordentlich läuft, scheint wohl HTML5+CSS+JavaScript zu werden wenn die sich weiter so entwickeln. Zudem denke ich das Java überlebt erstmal noch, schließlich kann man die Android-Smartphones damit ordentlich zuladen. ;-D

Gruß Soundtrack


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3157
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 29. Aug 2012, 18:57
DangerMouse hat geschrieben:
Mir geht mehr darum, dass die Version für den Mac nichtmal zwei Wochen alt ist, wer also die Illusion hatte dadurch das Oracle sie jetzt direkt bereitstellt hätte sich was verbessert, ganz im Gegenteil - der selbe Mist wie mit Flash - die Hersteller der Software können einfach keine ordentliche Software schreiben
Hihi, warum benutzt du dann eigentlich OS X? Gerade erst ausgeliefert und schon ein Haufen Fehler drin - was ja eigentlich logisch ist, wo sie doch noch gar nicht entdeckt wurden.
Und das mit dem Aussterben … Naja, Soundtrack hat es schon gesagt, Android stirbt nicht gerade aus. Wenn es nach Steve Jobs ginge, wäre Java natürlich schon längst im Nuklearkrieg gegen Android verendet (man erinnere sich an seine Aussage). ;-)

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Gehe zu: