10.8, Mail 6.0, Sendeadresse bei Antwort, lokale Postfächer

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 6
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 16. Aug 2012, 19:35
Moin,

in den Einstellungen ist unter Verfassen "Neue E-Mails senden von: <Account des gewählten Postfaches>" ausgewählt.

Ich habe manuell angelegte, lokale Postfächer, in die eingehende Mails per Regel je nach Absender verteilt werden.

Wenn ich jetzt in einem lokalen Postfach bei einer Mail auf "Antworten" klicke, wird mir nicht die eigentlich korrespondierende Sendeadresse voreingestellt, sondern die Erstbeste aus der Liste der mehreren angelegten Adressen (Was ziemlich doof ist und man sehr schnell mit falschen Absender eine Mail los schickt).

Wenn ich unter "Postfach" auf einen Eingangsordner gehe und dort eine Mail beantworte, wird mir die korrekte, korrespondierende Adresse eingestellt.

Kann das jemand bestätigen? Das Verhalten ist zwar logisch, allerdings ist das Konzept der lokalen Postfächer damit IMO ein wenig pervertiert. Ich empfinde es als Rückschritt.

Ggf. habe ich aber einfach was übersehen?

gruss
felic


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 147
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 17. Aug 2012, 09:12
Genau so ist es leider auch bei mir. Habe 11 Mailaccounts, und seit Mountain Lion schon schönes Chaos angerichtet, weil ich anfangs ohne es zu merken von falschen Mailaccounts gemailt hatte.

Habe leider bisher keine Lösung gefunden.


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 6
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 19. Aug 2012, 01:02
Vorhin gefunden. Offensichtlich ist dies auch schon anderen aufgefallen. Es scheint eine (für mich nicht nachvollziehbare) Entscheidung seitens Apple zu sein.

http://tidbits.com/article/13189


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: