Mountain Lion Kalender (iCal) Problem...

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 4. Aug 2012, 18:16
Hallo, ich habe seit neustem ein Problem mit meinem Mountain Lion Kalender. Neu angelegter ganztägiger Termin auf dem Mac (iCloud) erscheinen auf dem iPhone & iPad mit Erinnerung, obwohl in den "Einstellungen" im Mac Kalender direkt und in den iCloud Kalendereinstellungen alle "Erinnerungen" deaktiviert sind. Im Mac & iCloud Kalender wird ein neuer ganztägiger Termin komischerweise ohne Erinnerung angezeigt, wirklich nur auf iPhone & iPad, woran kann das liegen, hat vieleicht jemand das selbe Problem ?!?

Besten Dank im Voraus...

Gruss Michael


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 4. Aug 2012, 22:15
Hi,

Erinnerungen bzw. deren Sounds sind Gerätespezifisch. Du musst diese in deinen i-Devices ab- bzw. umstellen.

iPhone 4S : Einstellungen-> Mail, Kontakte, Kalender -> Standarderinnerungen

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 5. Aug 2012, 05:05
Moin, erst mal besten Dank für die Antwort. In meinem iPhone & iPad steht folgendes unter Standarderinnerung:

Geburtstage - Ohne

Ereignisse - Ohne

Ganztägige Ereignisse - Ohne

und trotzdem wird mir irgendein Quatsch von "Erinnerungen" eingetragen, sobald ich einen neuen Termin mit dem Mac Kalender (iCal) erstelle.

Gruss Michael


Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 195
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 10. Aug 2012, 18:12
Wenn ich mich da gleich mal anschließen dürfte: ich habe auch ein Problem mit iCal. Ich verwende ein paar freigegebene Kalender. Jedes Mal wenn ein Termin in diesen Kalendern geändert oder hinzugefügt wird, bekomme ich eine Benachrichtigung im NC und auch in iCal… Ach ja, für alle die es nicht wissen: iCal heißt ab sofort Kalender ;-)

Ein Tag wie jeder andere. Ich sitze im Kleiderschrank und singe.

Benutzeravatar
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 08:05
Genau das Problem von Mr-111 habe ich auch. Gibts da ne Lösung?????


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 08:58
@ Silvia & Mr-111

Scheinbar tritt dieses Problem nicht auf allen Geräten auf. Bei mir z.B. bekomme ich bei Eintragungen im Kalender KEINE Eintragungen unter "Erinnerungen" !

Ich kann das Problem leider nicht nachvollziehen.

@ Mr. X

Das Du über Änderungen oder Neuanlagen in einem der von Dir angelegten und Freigegebenen Kalender erhältst war unter LION noch normal. Ab Mointain Lion sollte das allerdings nicht mehr sein. Zumindest bei mir kommen keine Mitteilungen mehr aus dieser Richtung.

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 195
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 19:34
Warum bin ich Mister X? ;-D $-) Kann es daran liegen, dass ich nicht Clean installiert habe? Naja, und wenn schon, heute installiere ich wahrscheinlich Clean und lasse mein Backup über nacht wieder einspielen…

Ein Tag wie jeder andere. Ich sitze im Kleiderschrank und singe.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 14. Aug 2012, 05:12
:-X Sorry Lion-97 ! Ich war von Deinem Avatar abgelenkt ;-)

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3262
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 15. Aug 2012, 12:59
Zitat:
Naja, und wenn schon, heute installiere ich wahrscheinlich Clean und lasse mein Backup über nacht wieder einspielen…
Wenn du ein Time Machine- oder ein ähnliches vollständiges Backup meinst, dann ist das kein Clean-Install mehr.

Clean-Install bedeutet, dass man
a) vorher am besten noch ein Backup anlegt ;-)
b) die Festplatte mittels Installations-DVD oder – seit Lion – Recovery HD formatiert, also komplett löscht
c) OS X neuinstalliert und
d) alle Programme manuell wieder auf den Mac installiert und auch die (persönlichen) Daten von dem Backup manuell auf den Mac kopiert. Das heißt im Klartext: Kein automatisches Wiederherstellen des Computers mittels Time Machine oder CCC oder sonstwas, sondern stundenlanges installieren und kopieren und einstellen und und und …

Der Sinn davon ist, dass keine falsche Einstellung, kein Software-Fehler, keine Altlasten/Überbleibsel von Programmen auf den frisch installierten Computer übernommen werden – denn genau das passiert nämlich bei einer (kompletten) Wiederherstellung durch Time Machine.

PS: Was haltet ihr eigentlich davon, wenn wir hier mal einen Lexikon-Thread aufmachen, in dem die wichtigsten Erklärungen für "Fachbegriffe", wie eben den Clean-Install, gesammelt werden? Das würde eine Menge Tipp-Arbeit ersparen. :-)

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 299
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 15. Aug 2012, 14:43
Hallo,

das ist eine Spitzen Idee. Ich würde das begrüßen.

Gruß Frank


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3262
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 15. Aug 2012, 17:26
Was halten die Anderen hier davon? Man müsste das Thema dann aber anpinnen, sonst macht es keinen Sinn.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 195
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 15. Aug 2012, 18:41
Die Idee ist echt gut! Danke, dass du mich aufgeklärt hast :D Dann werde ich mal an den richtigen Clean Install ranmachen :D

Ein Tag wie jeder andere. Ich sitze im Kleiderschrank und singe.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2723
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 15. Aug 2012, 23:11
TouchPro2G hat geschrieben:
[...]

PS: Was haltet ihr eigentlich davon, wenn wir hier mal einen Lexikon-Thread aufmachen, in dem die wichtigsten Erklärungen für "Fachbegriffe", wie eben den Clean-Install, gesammelt werden? Das würde eine Menge Tipp-Arbeit ersparen. :-)

Ja, gute Idee. Aber sehr wahrscheinlich schwierig zu realisieren.

Probleme:
Doppelte Einträge.
Keine alphabetische Sortierung der «Fachbegriffe» möglich.

Edgar

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3262
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 16. Aug 2012, 11:13
@MacBit: Auch wieder wahr! :-(
Da macht es dann schon mehr Sinn, die Erklärungen lokal, auf dem eigenen Mac abzuspeichern.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 299
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 16. Aug 2012, 12:36
Hallo,

Aber grundsätzlich ist die Idee gut.
Eine Rubrik, wo Fachbegriffe abgespeichert sind, die man jederzeit abrufen kann. Muss dann nicht immer auf eine Antwort warten.
Obwohl, hier geht es eigentlich immer ziemlich schnell. :-)

Gruß Frank


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 17. Aug 2012, 17:38
Evtl. bekommen die Forenbetreiber eine art "WiKi" hin. Da kann dann sicher auch besser gesucht und gefunden werden.

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 23. Aug 2012, 19:05
Trotz Update auf 10.8.1 hat sich das Kalenderproblem nicht gebessert, das nenn ich doch mal eine sehr schwache Leistung seitens Apples, so kann und wird der Apfel immer welker. Wenn man noch nicht einmal solche Kleinigkeiten hinbekommt, zumal sie vorher ja gingen.....schwach....schwach....habe wirklich gehofft das das Problem mit der neuen 10.8.1 verschwunden ist :-( aber so täuscht man sich, Hauptsache man setzt alle Hebel in Bewegung um Facebook und Twitter fest ins System zu integrieren, nicht zu fassen.


Gruss Michel


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 1
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 9. Sep 2012, 07:53
Hallo zusammen,

ich bin noch neu hier und über BING auf diesen Beitrag gestoßen. Seit ML werden bei mir neu erstellte Termine immer mit einer Standarderinnerung versehen, die dann leider auch auf dem mobilen Gerät (iPad oder iPhone) übertragen werden. Desweiteren werden sporadisch (ich kann es noch nicht nachvollziehen) Doppelerinnerungen vergeben, die jedoch synchron sind (iCal wie auch iOS).

Es war für mich damals die Voraussetzung für den Um/Einstieg in die Apple-Welt, daß die Synchronisation perfekt funktioniert. Apple war (bisher) der einzige, der den Cloud Kalender fehlerfrei beherrschte. Müssen wir uns in Zukunft sorgen machen? Unter Lion habe ich diese Probleme in dieser Zusammensetzung nicht feststellen können. Auch nicht, wenn ich einen Termin direkt in der Cloud erstelle. Es muß sich also irgend etwas in iCal geändert haben - nur was? So wie es jetzt läuft, bringt mir das nichts mehr und wenn Apple hierzu keine Lösung anbieten wird (wovon ich ausgehe), bleibt mir nur der Wechsel zurück zu meinen etwas in die Jahre gekommenen Nokia E72 - der E72 Kalender erinnert einen aber wenigstens da (und nur da), wo man ihn einstellt hat.

Zurück zu Lion zu wechseln, macht denke ich keinen Sinn...

Was etwas sonderbar ist - ich habe dasselbe mit dem Google Kalender nachgestellt. Mit diesem funktioniert es eigenartiger Weise - was von in der Vergangenheit von Google nicht behaupten hätte können...

Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf - vielleicht hat ja jemand die Lösung dazu :-) Ansonsten hätte ich ein iPhone und ein iPad zu verscherbeln - falls jemand Interesse hat ;-)))

Ciao und einen schönen Tag.

Richard


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: