Port freischalten

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 86
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 7. Aug 2012, 12:03
Hallo,
ich habe eine neue Telefonanlage von AGFEO . Die bieten auch eine Möglichkeit, die Anlage an einen Mac anzuschließen, leider funktioniert das nicht weil Kontakt hergestellt werden kann, Auf Anfrage beim Kundendienst erhielt ich die Antwort: " zur Kommunikation die Ports 5080 und 5081 im Netzwerk freigegeben sein müssen." Die scheinen tatsächlich bei Apple routinemäßig geblockt zu sein. Wie bzw. wo kann ich die freischalten?

Glückauf Rupieper


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2309
Wohnort: Helvetien
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 7. Aug 2012, 19:01
Wie wärs, wenn du die Firewall ausschalten tätest in deinem Mac (Systemeinstellungen / Sicherheit / Firewall)? Wenn du über einen Router ins Internet gehst, bist du m.E. durch die NAT (Network Address Translation) genügend geschützt; du bist von aussen nicht sichtbar. Ein Problem wärs bloss, wenn sich dein Feind in deinem eigenen Netzwerk befände...

Die Telefonanlage ist schon physisch und logisch im gleichen Netz, oder?

Christian

Hilfe für Strassenkinder in Ghana

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 61
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 14. Aug 2012, 07:48
Nun kommt es auch noch drauf an ob sie von draussen nach drinnen offen sein müssen oder von drinnen nach draussen. Normalerweise ist nämlich von innen nach draussen alles an ports offen. Wenn wir mal von einem normalen Privatanwender ausgehen. Aber normales Portforwarding kannst du in jeder Anlage einstellen. Wichtig ist einfach nur das dein Mac ne feste IP besitzt.

MacBook Pro Retina 2,6 GHz Quad-Core Intel Core i7, iPad 3 16GB, iPhone 4S 32GB ... that`s it

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: