OS X Lion Mail Empangsbestätigung

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 3
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 10. Aug 2012, 15:45
Hallo!

Kann ich im Mailprogramm für meine gesendeten Mails eine Empfangsbestätigung anfordern und kann ich diese dauerhaft einschalten?


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10476
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 10. Aug 2012, 21:02
Nein. Das konnten auch die Vorgängerversionen nicht.

Nebenbei: Vermutlich hat Apple das nie in Mail implementiert, da in den USA das Anfordern einer Lesebestätigung als unhöflich gilt. Und nicht nur dort: imho ist es - ausser in geschlossenen Netzwerken (Intranets) - eher nicht die feine englische Art, eine Lesebestätigung anzufordern. Man nötigt sein Gegenüber quasi zu etwas, was er vielleicht gar nicht will.
Ich persönlich sende partout keine Lesebestätigungen zurück, die übers Internet angefordert wurden.

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5996
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 10. Aug 2012, 23:02
Es ist nicht nur unhöflich, sondern im eMail Standard überhaupt nicht vorgesehen - erst Microbensoft hat diese Unsitte eingeführt und so gesehen macht Apple (ich glaub auch als einziger) alles richtig ;-D

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 11. Aug 2012, 13:13
Hmmm... abgesehen von der Unhöflichkeit eine Empfangsbestätigung zu verlangen hat diese Funktion in meinem Augen eh nur eine beruhigende Information für den Absender denn ICH als Empfänger kann entscheiden ob ich eine Bestätigung zurück schicke möchte oder nicht.

Sinnvoller finde ich dagegen die Möglichkeit eine Übermittlungsbestätigung anzufordern. Hier erhält nicht der Email Adressat eine Aufforderung zu handeln, sondern der Email Server bestätigt die richtige Eingabe der Email Adresse und den Empfang auf dem Server.

Aber auch diese Funktion wird in Mail nicht zu finden sein ;-)

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21519
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 11. Aug 2012, 13:29
Wenn die Adresse nicht stimmt, die E-Mail also unzustellbar ist, kommt bei mir das:


Dateianhänge:
Bildschirmfoto 2012-08-11 um 14.39.11.png
Bildschirmfoto 2012-08-11 um 14.39.11.png [ 10.43 KiB | 30296-mal betrachtet ]

Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 15961
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 10:53
Also ich habe die Lesebestätigung ATIV (seit 2 Jahren, auch unter ML).
Das ist praktisch und so ca. 70% der Empfänger machen da mit, sprich ich bekomme eine Email mit Lesebestätigung.
Das die EMail zu 99% ankommt ist ja klar, ansonsten bekommt man ja die Develivery Fehleremail.
Doch es ist oft sehr praktisch zu wissen wann der Empfänger die EMail geöffnet hat.
Nett: Leitet der Empfänger die Mail weiter bekommt man weitere Lesebstätigungen und sieht wer da (im Team) die Mail zusätzlich bekommen hat.

Ich selbst habe überhaupt kein Problem die Lesebestätigung für andere zu akzeptieren.
Wo soll da das Problem sein?!


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8355
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 11:00
Moin,

man wird genötigt zu handeln. Ansonsten bekommt man schnelle fragen warum hast du nicht reagiert etc. , In meinem Bekanntenkreis kenne ich keinen der Lesebestätigungen verlangt und sendet.

gruss

sedl

Ich bitte dich mitch mir kurz bescheid zu sagen wenn du dieses gelesen hast ;-D

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 15961
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 11:27
BESCHEID - ist doch gar kein Problem ;-D

PS: Das mit der Lesebestätigung geht bei Mail so:
Es wird bei den Regeln eine Regel erstellt (Name der Regel frei wählbar, bei mir heißt sie mail angekommen) die so aussieht wie bei den Screenshoots.
Dateianhang:
Bildschirmfoto 2012-08-12 um 12.37.44.jpg
Bildschirmfoto 2012-08-12 um 12.37.44.jpg [ 102.07 KiB | 30097-mal betrachtet ]


Der Empfänger hat dann die Möglichkeit die Anforderung der Lesebestätigung mit einem click anzunehmen oder eben nicht. Ein Click mehr bei hunderten Mausclicks am Tag?! Das ist doch keine Nötigung - allenfalls Fingertraining ;-) ;-D


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8355
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 11:35
Brav ;-)

Jetzt musst du mir aber doch mal etwas genauer die Regel erklären, was genau ist ist die Regel und wieso wird kein Applescript eingeführt aber dennoch eines benötigt?

gruss

sedl

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 5996
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 11:53
Und ehrlich gesagt bezweifle ich sogar, dass die Regel wirklich o funktioniert wie beabsichtigt - denn eine lokale Applescriptverarbeitung (egal ob da oder nicht) kann ja gar nicht auf anderen Systemen funktionieren.

Vampires do not sparkle. If you see some pale person getting all sparkly in the sunlight, do not kill him or her. It's just an emo kid wearing body glitter.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2345
Wohnort: Helvetien
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 12. Aug 2012, 15:36
mitch hat geschrieben:
Doch es ist oft sehr praktisch zu wissen wann der Empfänger die EMail geöffnet hat.

Eben gerade das geht dich nichts an - ob ich meine Mails nach Mitternacht oder tagsüber anschaue, das hat den Absender überhaupt nicht zu interessieren.

Und dass die EMail geöffnet wurde sagt nichts darüber aus, ob sie gelesen oder sogar verstanden wurde.

mitch hat geschrieben:
Ich selbst habe überhaupt kein Problem die Lesebestätigung für andere zu akzeptieren.
Wo soll da das Problem sein?!

Wenn dir alle Briefe per Einschreiben zugestellt würden und du für jeden Brief dem Postboten eine Unterschrift abgeben müsstest, wär dir das auch egal?

Christian

Hilfe für Strassenkinder in Ghana

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 6338
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 13. Aug 2012, 08:59
Glaub der Vergleich ist nicht korrekt oder?
Der Postbote muss klingeln, und man muss die Tür öffnen bzw. vor die Tür gehen. Zudem kosten Einschreiben GELD :-/
Wenn ich am Mac sitze, muss ich ja keinem die Tür öffnen oder? Man muss ja auch nichts bestätigen ;-)

Mac PRO 2,8 Ghz
12GB RAM
GeForce GTX 660
Mac OS X 10.8.3

Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 15961
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 13. Aug 2012, 09:05
EBEN - der Empfänger muss doch die Lesebestätigung nicht annehmen. Das kostet nur einen Click auf "Nö".


Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10476
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 13. Aug 2012, 11:44
Trotzdem bekommt man dann von Manchen eine Nachfrage, ob man denn die E-Mail bekommen hätte. Ganz Schlaue fragen das sogar, wenn sie schon eine Antwort auf die E-Mail bekommen haben.

Schlauer: Hast du meine E-Mail nicht bekommen?
Ich: Ich habe dir bereits geantwortet.
Schlauer: Ja, aber ich hab keine Lesebestätigung auf meine E-Mail von dir bekommen.
Ich: Ich hab dir auch keine geschickt.
Schlauer: Wieso? Ich hab doch eine angefordert!
Ich: >:-( :-( :-o :'-( %-) $-) §-)

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 642
Wohnort: DE > NW > DO
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 14. Aug 2012, 01:49
sedl hat geschrieben:
… Jetzt musst du mir aber doch mal etwas genauer die Regel erklären …

Hmm?
Wenn ich mitch richtig verstehe, wird über jenes Konstrukt der Email-Header um "Disposition-Notification-To:" mit dem Wert der Adresse, an die jene Benachrichtigung gehen soll, ergänzt.

In Entourage(2001-2008), nicht aber mehr in Outlook2011, gibt es in den erweiterten Kontoeinstellungen eines Kontos ein separates Eingabefeld für die Anpassung des Email-Headers.

(http://de.wikipedia.org/wiki/Message_Disposition_Notification)


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: