Mountain Lion - Probleme mit dem Einrichten von iMessage

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 133
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 6. Aug 2012, 21:26
Hallo,

ich habe heute von Lion auf Mountain Lion upgedated.

Alles gut, aber die "Nachrichten lassen sich nicht einrichten.

Ich verwende eine private Mailadresse für iTunes Einkäufe und meine "...@me.com" für iCloud.

Wenn ich jetzt "Nachrichten" starte (wo die ...@me.com bereits eingetragen ist) erscheint ein Fenster mit der Meldung "E-mail konnte nicht überprüft werden (...da sie bereits von einer anderen Apple-ID benutzt wird)".

Verwende ich meine andere Adresse erscheint das Gleiche.

Wo liegt der Fehler???? Ich verstehe das nicht.

Besten Dank,
lenni


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1608
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 7. Aug 2012, 20:13
Du hast aber nicht von deiner alten Apple ID (von iTunes) ausgehend den iCloud-Account inklusive @me.com-Adresse angelegt, oder?
Sonst finde ich überraschend das ich in so kurzer Zeit hier (http://www.maclife.de/forum/viewtopic.php?f=15&t=70960) eine ziemlich ähnliche Sache lese...

iPhone (iOS 8 Beta) & MacBook Pro (MacOS 10.9.4/10.10 Beta)
Der MacLife Geburtstagskalender

Benutzeravatar
Junior Mitglied
Junior Mitglied
Beiträge: 133
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 7. Aug 2012, 22:47
Doch, im Grunde schon. Ich habe ursprünglich meine private Mailadresse für iTunes verwendet. Dann habe ich durch Mobileme die ...@me.com Adresse bekommen und diese dann später bei Lion für iCloud versendet. Da habe ich irgendwie gepennt, das war keine Absicht.
Mit der Beta Version von iMessage hat auch noch allles geklappt, nur jetzt eben nicht mehr.


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: