MacBook Air - wie viel RAM und SSD Möglich ?

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 31. Jul 2012, 18:03
Hi,

ich habe "von Haus aus" 4 GB RAM in meinem MBA late 2011 verbaut. In den Systeminformationen steht das 2 Speicherplätze vorhanden sind auf denen je 2 GB sitzen.

Die neuen MBA´s können bis 8 GB aufnehmen. Was ist denn maximale Aufnahmekapazität der älteren Geräte ?

Und wie schauts mit der SSD aus ? Kann ich die große 512 GB oder gar eine zweite zu meiner vorhandenen 256 GB einbauen ?

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2842
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 31. Jul 2012, 19:10
Die MBA haben glaube fest eingebaute RAM Riegel.

Die SSD kann man wechseln, allerdings ist das keine normale SSD. Das ist ein spezieller Riegel und nicht wirklich einfach irgendwo nachzukaufen, und wenn dann meist nicht günstig. Hier siehst du den SSD-Riegel mal genauer: http://guide-images.ifixit.net/igi/32oPEHvIjW4Loiv2.huge

Laut MacTracker werden auch nur 256 GB unterstützt. Da gebe ich aber keine Gewähr drauf.

Gruß Soundtrack


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 4877
Wohnort: Potsdam
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Di 31. Jul 2012, 19:52
Der RAM ist fest verlötet und lässt sich nicht erweitern. Bei der SSD gibt es jedoch Möglichkeiten, wenn auch etwas teurere. Schau mal bei OWC vorbei, die haben sich auch auf das MBA versteift.

Ne Kiste voll mit Äppeln & ein "Fauler"...

ASUS Maximus 3 Gene, Core i7 860, 8GB RAM, ZOTAC GeForce GTX 260 AMP², OS X 10.8.3 auf OCZ Vertex2 SSD + TRIM Enabler

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 75
Wohnort: Maintal
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 1. Aug 2012, 05:38
Das mit dem RAM ist zwar nicht schön aber zum Glück hatte ich beim Kauf schon auf die 4 GB geachtet. Die Erweiterung der HDD - der Link ist übrigens Klasse - muss ich mir dann noch mal durch den Kopf gehen lassen. . Immerhin kostet eine ca. 500 GB große SSD stolze 600 € !

Ich bin nur verantwortlich für das was ICH sage, nicht für das was DU verstehst !

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 2722
Wohnort: Bern (Schweiz)
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 2. Aug 2012, 03:12
BuLL3T hat geschrieben:
Das mit dem RAM ist zwar nicht schön aber zum Glück hatte ich beim Kauf schon auf die 4 GB geachtet.
Die Erweiterung der HDD - der Link ist übrigens Klasse - muss ich mir dann noch mal durch den Kopf gehen lassen. . Immerhin kostet eine ca. 500 GB große SSD stolze 600 € !

Vielleicht passen 600 € jetzt nicht in Dein Budget.
Dann etwas länger warten, bis die Preise der SSDs gesunken sind;
was vermutlich im Verlauf der Zeit der Fall sein wird.

Edgar

Mac-User seit 1985

Mac OSX 10.5.8 (auf 320 GB FireWire HD extern);
MacBook Pro 15zoll, Jg. 2006, 3 GB Ram, 320 GB HD, Mac OSX 10.6.8;
Drucker Canon PIXMA iP5300;

Habe kein iPod, kein iPhone, kein iPad


  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: