Rawtherapee unter Mac / Unterschied zu Lightroom

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 13:36
Hallo Leute,

ich hatte mal ne Zeitlang die Demo von Lightroom drauf und habe es ein wenig getestet.
Eigentlich finde ich es nicht schlecht, aber was mir absolut nicht gefällt ist das Katalog Prinzip.
Man muss ja seine ganzen Fotos in so ne Art Mediathek einfügen.

Ich mag es lieber wenn ich die Sachen in einem Ordner habe und da einfach ein Foto auswählen kann ohne erst alle irgendwo in ner Mediathek drin zu haben.
Deswegen habe ich mich auch von Iphoto getrennt.

Ich bin noch Anfänger und fotografiere auch nur in Raw.

Als mögliche Alternative bin ich jetzt auf Rawtherapee gestossen, jedoch habe ich da ein paar Schwierigkeiten das Programm unter Snow Leo 10.6.8 richtig zum laufen zu bekommen.

Nach der Installation öffnet sich das Programm ganz normal, jedoch werden fast alle Buttons nicht richtig dargestellt, sondern haben so ein x drin.
Ausserdem ist das Tool komplett in Grau gehalten anstatt in schönem Schwarz, so wie man es eigentlich überall sieht.

Kann mir da jemand weiterhelfen, der sich damit ein wenig auskennt?

Fehlt dem RT im VErgleich zu LR hauptsächlich die Verwaltungsfunktion?


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 14:01
Hier mal ein Beispielfoto, wie RT bei mir nach dem Öffnen aussieht :


Bild


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 17:11
Würde erst mal das Programm richtig deinstallieren und wieder installieren...
Wenn das nix hilft, Festplattenrechte reparieren (das kannst du sowieso machen)...

Und in Lightroom können die Importeinstellungen so gewählt werden, dass keine Mediathek entsteht, sondern deine Ordnerstruktur so übernommen wird, wie du es im Finder gespeichert hast...
Mache ich auch so...
Ich importiere z.B. ein Ereignis von heute unter «2012/07-19/Ereignis», gebe es Lightroom als Importordner an, sage ihm, er soll die Bilder nur hinzufügen, sie aber nicht an einen anderen Ort verschieben und alles ist o.k.


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 20:34
Also Deinstallieren tu ich immer so das ich einfach das Programm vom Programmordner entferne, aber das Problem hatte ich auch früher mal als ich RT das erste mal installierte.
Hatte es deshalb auch nicht nutzen können.

Was genau machen denn die Festplattenrechte bzw. was kann da denn nicht in Ordnung sein das es repariert werden müsste?

Muss mal googlen wie man das repariert.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 20:42
Puhh, das kann ich dir nicht genau sagen... Sorgt einfach dafür, dass das OS einigermassen funzt, wenn etwas nicht in Ordnung ist (Papierkorb nicht löschbar etc.)

Und einfach das Programmsymbol in den Müll schmeissen reicht natürlich nicht...
Dazu empfehle ich sowas -Klick-
Da siehst du auch grad, was noch so zu einem Programm dazugehört...


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 21:20
Alles klar .
Danke dir.
Werde es mal damit löschen und neu installieren, bezweifle aber das es mein Problem lösen wird.

Kannst du mir noch sagen wie man die Rechte repariert?

edit:
Appcleaner und Neuinstallation hat nicht geholfen.
Also muss es was anderes sein.

Wenn ich nur jemanden finden könnte der Rt auch aufm Mac nutzt.
Ich weiss ja auch nicht ob das Programm selber den Fehler drin hat oder es in meinem System ein Problem gibt.

Wäre es eventuell möglich das du es dir mal kurz installierst und schaust ob es bei dir genauso ist?
Das würde mir sehr helfen.
Dann wäre nämlich die Wahrscheinlichkeit höher das im Programm selber was nicht stimmt.

http://rawtherapee.com/downloads


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1275
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 19. Jul 2012, 22:01
Ich nehme mal stark an, du hast Lion?
Unter Downloads steht ja klar, dass es nur für 10.5 und 10.6 ist, nix von Lion...
Ich hab gegoogelt und schnell Ergebnisse gefunden von anderen, die dasselbe Problem haben. Also abwarten, was der Entwickler macht...

Rechte reparieren: Festplatten-Dienstprogramm öffnen, Volume auswählen und «Zugriffsrechte des Volumes reparieren» drücken...


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 20. Jul 2012, 00:05
Ne hab kein Lion.
Bin noch bei Snow Leo 10.6.8 und werd da auch erstmal bleiben, weil Lion mir zu langsam war.

Werde mal die Rechte reparieren und schauen was passiert.
Wenns nicht geht weiss ich auch nicht mehr weiter


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 20. Jul 2012, 01:30
Zugriffsrechte leider auch Fehlanzeige.


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Fr 20. Jul 2012, 13:53
Auf dem weissen Macbook vom Bruder läuft alles einwandfrei.

Habe im RT Forum folgenden Link erhalten.

http://code.google.com/p/rawtherapee/issues/detail?id=884#c16

Das soll wohl die Lösung sein.
Werde ich gleich mal ausprobieren.

Falls jemand ein ähnliches Problem hat kann er es sich ja mal anschauen.


Benutzeravatar
Besucher
Besucher
Beiträge: 7
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 23. Jul 2012, 23:05
So Problem wurde gelöst.
Hier einmal die Lösung falls jemand mal auch ein ähnliches Problem hat :


Starte erst einmal das Terminal. Im Terminal gibst Du dann die folgenden Kommandos nacheinander ein.

Zuerst erstellst Du die benötigten Unterverzeichnisse in Deinem Heimatverzeichnis:

mkdir -p ~/.local/share

Danach wechselst Du in das neu erstellte Unterverzeichnis:

cd ~/.local/share

Hier erstellst Du nun den Softlink:

ln -s /Applications/RawTherapee.app/Contents/MacOS/share/mime mime

Das war's schon. Das Terminal kannst Du nun wieder schließen.


Das was Du mit diesen drei Kommandos erstellt hast, wirst Du mit dem folgenden Kommando wieder los:

rm -r ~/.local


ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: