Suche einen TV-Monitor für mein MacBook Pro

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 10:38
Hi,
Ich will mir einen externen Fernseh-Monitor kaufen weiß aber nicht welcher hersteller der besste ist.
Und wollte hier mal rum fragen was ihr so benutzt und was ihr besser findet.
Was wichtig ist, ist dass das gerät wie schon gesagt ein tv-tuner hat. mindestens einen HDMI anschluss und höchstens 23" groß ist. Und die grenze von 300€ nicht überschreitet.

Könnt ihr mir da was vorschlagen?
Danke im voraus

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1578
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 11:02
Ich bin selber nicht allzu sehr von den kleinen Monitoren mit TV-Tuner begeistert, denn oftmals haben diese ein zu schlechtes Bild für zu viel Geld. Ich weiß nicht ob es deinen Ansprüchen genügt, aber was hälst du von der Möglichkeit einen Reciever per HDMI an einen X-belibiegen PC Monitor anzuschließen? Das funktioniert eigentlich auch sehr gut. ;-)

MacBook `Late 2008 / iMac 27" mitte 2011 10.9
iPod touch 4G
iPad mini retina

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 11:29
Das find ich zu viel, auch weil ich im mein zimmer zu wenig platz habe.
Meinst du ich sollte lieber einen kleinen Fernseher anstatt ein TV-Monitor kaufen?

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1578
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 12:04
Nee, unter 23" finde ich ist das sehr schwer welche zu finden. Ich würde dir Vorschlagen einen guten Computermonitor zu kaufen, der halt HDMI und DVI als Anschlüsse hat, einen HD Reciever gibt es auch schon in kompakter Größe (so wie mac Mini) für unter 100€. ;-)

MacBook `Late 2008 / iMac 27" mitte 2011 10.9
iPod touch 4G
iPad mini retina

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 12:11
Warum nicht einfach TV am Mac?

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 12:24
Weil ich sowohl einen Monitor als auch fernsehen will.

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 12:50
Geht auch, vorausgesetzt der Fenstermodus reicht Dir. Platzprobleme dürftest Du mit der Lösung jedenfalls nicht mehr haben.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 13:42
Das problem ist, dass ich nicht jedesmal den mac einschalten will um fernzusehen.

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1578
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 14:36
Dann nimm halt einen kleinen Receiver, kostet zB hier 55€
http://www.amazon.de/Comag-Satelliten-Receiver-Festplatte-USB-Stick/dp/B003JH4GNS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1342099799&sr=8-1

Den kannst du dann an jeden Computermonitor mit einem HDMI Eingang anschließen, zB den hier
http://www.amazon.de/Acer-S235HLAbii-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B006OHN6KY/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1342099977&sr=8-3

Den benötigst du noch ein HDMI Kabel, denn so etwas liefern oftmals Monitor/Recieverhersteller nicht mit... und natürlich noch Adapter um dein MacBook an den zweiten Eingang des Monitors anzuschließen.
Das hat den Vorteil das du deinen Mac nicht zum fernsehen einschalten brauchst. ;-)

MacBook `Late 2008 / iMac 27" mitte 2011 10.9
iPod touch 4G
iPad mini retina

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 15:00
Das ist schön und gut aber erstens will ich nicht noch mehr geräte auf mein Tisch stehen haben. Und zweitens für den reciver braucht man doch eine satelitenschüssel oder nicht?

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3254
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 19:14
Praktisch wäre es zum TV-Sehen wenn der Monitor Lautsprecher hätte, sonst kommen die auch noch dazu oder Ton über Stereo-Anlage.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 19:27
ich will eig. nur ne einfache Fusion von TV und Monitor. ist das denn zu viel verlangt? :-P ;-D

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 20:22
Dann kauf Dir doch irgend so ein Teil online und schick es zurück wenn's Dir nicht gefällt. ;-)

Ohne Time-Shift und Aufnahmefunktion könnte/möchte ich gar nicht mehr fernsehen. Werbung einfach überspringen, herrlich. Mein Rechner ist sowieso an wenn ich zu Hause bin.

Sieh Dir das mal an: http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/tuner/DTTdeluxe09/product1.de.html
nicht viel größer als ein USB-Stecker. Erstklassige Software ist mit dabei.
Vorausgesetzt der DVB-T Empfang ist bei Dir gut und es gibt auch die Sender die Du sehen willst.
Oder empfängst Du per Kabel, dann bräuchtest Du ein anderes Gerät.

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 20:57
eig. habe ich schon eine DVB-T Lösung von elgato. und zwar den hier. bin damit auch recht zufrieden. das Problem ist aber, dass ich nicht alle Sender empfangen kann. mir fehlen sozusagen zwei Sender zu meinem Glück.
und außerdem wollte ich mir schon seit längerem einen externen Monitor zulegen, weil dann habe ich einfach mehr Platz zum Arbeiten.

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 21:10
Und Du meinst mit einem anderen Gerät bekommst Du die fehlenden Sender?

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 21:16
nein einfach per Kabel gucken und wenn der Monitor/TV einen DVB-T Tuner eingebaut hat dann kann ich beide kabeln anschließen und beides genießen. falls es so funktioniert. falls nicht kann ich immer noch zwischen kabel-fernsehen und das eyetv switchen.

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 21504
Online Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 21:21
Über Kabel fehlen Dir auch Sender? DVB-C kannst Du damit empfangen: http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/tuner/hybrid08/product1.de.html

Gruß
Ralf



Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 21:26
nein aber ich habe den Eindruck, dass Sender die man über DVB-T sieht viel besser aussehen als wenn man die normal über Kabel sieht. deswegen wollte ich DVB-T und Kabel außerdem gibt es bei DVB-T Sender die bei Kabel nicht dabei sind.

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3254
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 21:45
"Normal" über Kabel soll wohl analog seien, klar das die schlechter sind als digitales DVB-Tk, deswegen gibt es ja im Kabel digitales DVB-C, sogar in HD.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 12. Jul 2012, 22:09
ja genau normal heißt Analog. :-[

http://darksimorgh.deviantart.com/gallery/

Fernand Joseph Désiré Contandin:
“Der Mut ist wie ein Regenschirm. Wenn man ihn am dringendsten braucht, fehlt er einem.“
„Wer Geld hat, kauft ein Auto. Wer keines hat, stirbt auf andere Weise.“

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: