Lohnt sich iTunes-Match noch, trotz 1 jährigem GEMA Vertrag?

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 10:55
iTunes Plus? Nein, die meisten Songs, die ich früher mal von CD importiert habe, sind noch immer in der Datenrate vorhanden, die ich damals eingestellt hatte beim Import. Ich denke also nicht, dass diese durch iTunes Plus-Versionen ersetzt wurden. Dann müssten sie ja 256 kbit/s haben, oder?

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 11:08
Ich werde nun mal das hier versuchen und sehen, ob's klappt.

Update: nun werden die fast 900 ( :-o ) Titel neu geladen...

Update II: nun sind noch 400 Titel mit einer Datenrate von unter 256 kbit/s vorhanden (darunter meine ganzen AC/DC-Songs. AC/DC sind ja bekanntlich iTunes-Verweigerer...)

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 11:32
Ja, das ist so. Die schlechten werden durch bessere Versionen ersetzt. Kannst du dann bitte schauen, wie die neu geladenen Titelmsind? Also die Punkte von Seite 1, die ich gerne wissen wollte.
Danke

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 12:00
Hallo,

vielleicht kann ich ein wenig helfen.
Bei mir wurden alle Songs, die 128 hatten, auf 256er verbessert.
Die Apple ID steht auch da und auch gekaufte AAC-Datei.

Gruß Frank


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 12:22
Danke. Das heißt dann aber doch auch (wenn Apple ID und gekauft da steht), dass nach Ablauf des Abonnements die Songs, da ja iTunes Songs, auch wieder geladen werden können, oder nicht?

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 12:45
Hallo,

meiner Meinung nach ja.
Nach dem ABO Ende kann man halt nicht mehr von anderen Devices aus zugreifen.
Aber das wiederholte Laden müsste gehen.

Gruß Frank


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 13:02
@Stromer: Das hört sich gut an, danke. :-)

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 15:18
Mac-User09 hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren, wie sich die Dateien unterscheiden?

Wenn du nun einen Song durch die iTunes Match-Version ersetzt, ist diese Datei dann anders als eine direkt aus dem iTMS?
Steht bei der Match-Version auch die Apple ID drinnen?
Steht in iTunes unter "Art" wie bei ITMS-Songs "Gekaufte AAC-Datei"?


Eine Datei, die ich von einer CD importiert hatte:
Es steht "passende AAC-Audiodatei" statt "gekaufte AAC-Audiodatei" dabei.
Es steht "geladen von" statt "gekauft von" da.
Die Bitrate ist 256 kbit/s.

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 15:35
iFrank1960 hat geschrieben:
Hallo,

vielleicht kann ich ein wenig helfen.
Bei mir wurden alle Songs, die 128 hatten, auf 256er verbessert.
Die Apple ID steht auch da und auch gekaufte AAC-Datei.

Gruß Frank


Jetzt widerspricht ihr euch ja.

Wenn nämlich nur "passend" und "geladen von" steht, heißt das doch, dass die geladenen Songs nach Abo-Ende nicht mehr verfügbar sind, es sei denn, man sie vorher heruntergeladen, oder?

Ich dachte es wäre so:
Schlechte Version gegen bessere Version ausgetauscht. Diese bessere Version ist eine reguläre iTunes-Version, die dann im Konto eingetragen ist und daher auch nach Abo-Ende wieder geladen werden kann, über iTunes in the Cloud (iTunes CLoud gilt ja für alle Songs aus dem Store).

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 294
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 19:19
Hallo,

habe es noch mal überprüft.
Es stimmt, dass bei den importierten CD's nicht "gekauft" steht .Sorry wegen der Falschmeldung. Bei mir steht allerdings auch nicht "geladen". Hatte vorhin bei einer Gekauften nach gesehen, die erst mit einer 128er zu kaufen war.
Also wird das mit dem Wiederladen der importierten CD's wohl nicht gehen.
Aber 100%tig sicher bin ich da nicht.

Gruß Frank


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: So 27. Mai 2012, 19:45
Einfach ein (oder zwei oder drei oder …) Backup(s) der Musik machen und gut ist`s! ;-)

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 09:52
Ich finde das Neuladen sehr angenehm. Geht dann aber wohl doch nicht, es sei denn, man bleibt für alle Ewigkeit Match-Kunde.

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 11:58
Ich denke, das wird auch das Ziel von Apple sein. Ansonsten wäre ja Jeder nur ein Jahr lang Match-Kunde, würde seine gesamte von CD und sonstwo (*hust*) importierte Musiksammlung legalisieren und sich danach wieder abmelden.
Etwas ungerecht finde ich jedoch das Preismodell: ob man nun 24 Songs oder 20.000 Songs legalisieren lässt: es kostet immer 24,99.-

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 12:01
Da steht halt der "Flatrate"-Gedanke im Vordergrund.
Das Preismodell an sich stört mich dann doch weniger. Selbst wenn du nur 30 Songs im Jahr legalisierst (scheint dann wohl so, dass es noch immer solche Deppen mit "Spezieller Musik" gibt), sind das ca. 30€ die du dir sparrst (jeder Song 1€)

Also hast du so gesehen dann schon 5€ Gewinn gemacht.

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 12:05
Schon. Aber ich habe seitdem ich iTunes nutze nie mehr einen Song oder gar ein Album sonstwo gekauft. Ausser natürlich Alben von "iTunes-Verweigerern" wie z.B. AC/DC.
Aber bei denen nützt iTunes Match ja gar nichts, da die ja nicht dort im Katalog sind...

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 1466
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 12:15
Ich verstehe auch das Konzept nicht so ganz.
Die meisten mit einem Apple-Gerät (egal ob iPod oder iOS) kaufen über iTunes. Schon aus Bequemlichkeit.

Mir geht es wie dir. Alles iTunes. So wird das auch bleiben.

Wirst du es länger als ein Jahr haben?

 MacBook Pro 2,4Ghz
 iPhone 5 64 GB
 iPod Touch 4Gen 64GB
 Mac OS X 10.8.5



Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 14:00
Vermutlich schon, da ich sicher vergessen werde rechtzeitig zu kündigen... ;-) ;-D

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 14:04
Du müsst doch nur die "automatisch-verlängern-Funktion" in den Einstellungen deines iTunes Kontos (erreichbar über iTunes) abschalten. Das kannst du schon jetzt machen.

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 10452
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 14:16
Ich weiß, aber ich denke - wie schon geschrieben - dass mich die 25 Euro im Jahr nicht umbringen werden.
Anders ausgedrückt: es ist mir Wurscht... ;-)

Wikipedia: I know everything! Google: I have everything! Facebook: I know everybody! Internet: Without me you are all nothing! Electricity: Keep talking bitches...

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3160
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mo 28. Mai 2012, 19:57
Uuui, du hast aber eine magische Beitragszahl!: 9999 :-o :-D

Von dem Zeitpunkt an, ab dem man durch die totale Überwachung aller Menschen jeden Verbrecher ausfindig machen kann, ist sie überflüssig. Die Antwort ist dann offensichtlich.

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Gehe zu: