HA, HE, HX Formate bei HD-Camcorder - Wo ist der Unterschied

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3088
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 20. Jan 2011, 13:04
Hallo zusammen!


Mein Camcorder (Panasonic SD-20) nimmt 1920-HD Material im AVCHD Format auf und bietet dazu drei Optionen:

HX Mode: für normale Aufnahmequalität
HG Mode: für hohe Aufnahmequalität
HA Mode: für maximale Aufnahmequalität

HE 1440 Mode: Für "Long Play"

Im Handbuch steht auch nichts genaueres, was die Modi im einzelnen unterscheidet!


Frage: Was genau sind die Unterschiede? Ist es nur andere Kompression oder werden manchmal nur "sich verändernde Pixel gespeichert" wie beim MPEG Format?

Ich will gute Aufnahmen machen, da das Zhielmedieum aber noch normale DVDs sind, muss ich auch nicht mehr Speicherpatz auf den knappen SD-Karten verschwenden als nötig.

=> Was habt ihr für Erfahrungen? Was könnt ihr Empfehlen?

Bin für jeden konstruktiven Tipp dankbar!

Making the world a better place – one sound at a time!

ANZEIGE

Für angemeldete Mitglieder ist das Forum Werbefrei. Registrieren Sie sich hier.

Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 8248
Wohnort: Taka-Tuka-Land
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Do 20. Jan 2011, 13:36
Moin,

doch im Handbuch steht was die Modi unterscheidet, im Teil Technische Daten findet man die passenden Infos.
Handbuch hat geschrieben:
Aufnahmemodus und Übertragungsrate HA: Ca. 17 Mbps (VBR), HG CA. 13MBPS (VBR), HX Ca. 9Mbps (VBR), HE Ca 6Mbps (VBR)
;-)

Ich kenne die Kamera zwar nicht würde aber klar zu HA tendieren, der Grund hierfür ist ganz einfach es ist laut Handbuch eben die maximale Aufnahmequalität.

Sonst einfach praxisnahe Aufnahmen ( gerne welche mit viel Licht und welche mit wenig Licht) und diese Aufnahmen jeweils in den unterschiedlichen Modi machen. Dann machst du eine DVD und kannst so wunderbar sehen ob und wie viel Qualitätsverlust du erkennst und mit leben kannst. Wenn du jedoch schon bei den HD Aufnahmen deutlich Unterschiede siehst fällt vielleicht ein Modus schon raus.

gruss

sedl

“Bevor ich mir Dirty Dancing ansehe schlage ich lieber süsse Robbenbabys tot!" sedl 30.08.2012

Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3088
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 22. Jan 2011, 13:25
Hallo

Tja, für testaufnahmen und DVD Brennen ist kaum noch Zeit bevor es losgeht.

Ist es wirklich nur die Datenrate? Mit dem (zweitbesten) HG Modus bekomme ich ca. 2h 45min auf eine 16GB SD-Karte, mit dem (besten) HA-Mosud nur 2h 00min. Unter den HG Modus würde ich dann nicht gehen, aber – naja, bei diesen kleinen, leichten Camcordern macht die Linse eh mehr aus als Chip und Datenrate, schätze ich.

HAT DENN JEMAND ERFAHRUGSWERTE ZU AUFNAHMEN MIT DIESEN DATENRATEN? Das wäre mal hilfreich!


Was mich wirklich ärgert ist, dass der CMOS Chip in meiner Cam nur 1,47 Megapixel Liefern kann (also nicht die native FULL HD Auflösung), der Camcorder aber NUR in FULL 1080 HD aufnehmen kann.

Falls es da übrigens ein Firmware-Update gäbe wäre ich darüber sehr glücklich! (Habe Panasonic schon angeschrieben.)

Making the world a better place – one sound at a time!

Benutzeravatar
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Beiträge: 17826
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Sa 22. Jan 2011, 15:40
Vergiss des. Selbst bei HighEnd Filmkameras wird getrickst damit aus dem Bild das der Sensor hergibt, mehr Auflösung rausgeholt wird.

Und natürlich hat sedl Recht bezüglich der Bitrate. Dazu kann dir auch niemand vergleichend zur Seite stehen, denn die Kompression ist von Camcorder zu Camcorder verschieden und durch das Zusammenspiel der Komponenten (inkl. Optik, Sensor, Bildaufbereitung) beeinflusst. Ich würde daher auch nix riskieren und grundsätzlich im Top-Modus (= geringste Kompression = geringster Verlust) aufnehmen. Falls du bei Testaufnahmen aber feststellst das der mittlere Kompressionsmodus ausreicht, dann bleib dabei.


Benutzeravatar
Veteran
Veteran
Beiträge: 3088
Offline Profil Private Nachricht senden
Verfasst am: Mi 2. Feb 2011, 11:31
Wahrscheinlich hast du recht.

Der Panasonic Support sagt auch das gleiche. Es gibt kein Firmware Update für Aufnahmen in SD oder 720i, oder andere Bitraten. 1080P oder 720p geht sowieso nicht, aber sie geben es mal an die Entwickllungsabteilung weiter.

Tja es scheint ganz so als wäre die Entscheidung: leicht und günstig, dafür aber nur Consumer qualität oder gleich richig teuer, schwer und mit guten Linsen... Woher kenne ich das? ;-)

Viele Grüße!

Making the world a better place – one sound at a time!

  • Seite 1 von 1
  • Antworten
Gehe zu: