maclife.de Forum | Mac Life

Quelle: http://www.maclife.de

Autor:

Datum: 01.01.70 - 01:00 Uhr

Seite 41 von 48

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 09:56
von sedl
Moin,

ja Zensur wird wirklich schnell gerufen, vielleicht hilft es jedoch schon wenn Ihr mehr Präsenz zeigt wenn die Kommentare zu wünschen übrig lassen.

gruss

sedl

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 09:59
von stefanmolz
Alles schon probiert. Zeigt man wirklich Präsenz und greift offen regulierend und die Diskussion steuernd ein ist man schlussendlich den ganzen Tag diesbezüglich am machen und tun, ich hatte da bereits die unglaublichsten Mailwechsel … :/

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 17:07
von hard2handle
Bei mir wird mittlerweile eine dicke Bridgestone-Werbung auf der MacLife-Seite angezeigt, die ich erst einmal wegklicken muss. Das finde ich wirklich ätzend und wirkt sich weder positiv auf meine Besuchsanzahl auf maclife.de noch auf meine Käufe von Bridgestone-Produkten aus.

Solch massive Werbung ist extrem aufdringlich, gegen eine seitliche Werbung die ich anklicken kann wenn ich will habe ich nichts bzw. zumindest einmal deutlich weniger - wenn ich aber eine Seite besuche und dort genötigt werde mich erst einmal durch den Werbemüll zu klicken... :-X

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 17:25
von Starkstrom
Genau.
Und was mich an der Bridgestone-Werbung wirklich stört ist, dass diese beinahe bildschirmfüllend ist, alles andere tritt in den Hintergrund, und es vergehen einige Sekunden, bis die Werbung weggeklickt werden kann (bis das "Schließen" oder "X" erscheint).

Bei 98% der Webseiten, die mir solch aufdringliche Werbung auf's Auge drücken schließe ich sofort den Tab und ich besuche die Seite niemals wieder.

Vielleicht zahlt der Auftraggeber so mehr, wenn die Werbung angesehen werden MUSS, aber benutzerfreundlich ist sowas nicht! Ich fürchte, das schreckt doch den Einen oder Anderen ab... :-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 18:42
von preze
Solche bildschirmfüllenden Werbungen nerven wirklich und veranlassen mich auch solche Webseiten wieder zu verlassen. Und es ist auch erwiesen, dass das viele tun.
Und was bringen solche aufdringlichen Werbungen? Man ist nur damit beschäftigt sie wegzuklicken. Vom Inhalt krieg ich wenig mit.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2012, 19:29
von Frubi
Bis gerade eben wußte ich nicht einmal das es Bridgestone war. Ich habe mich nur auf das x zum weg klicken konzentriert. Die Werbung hat also nicht funktioniert und ich habe Bridgestone negativ abgespeichert. Mal ganz abgesehen davon, das es mich genervt hat maclife.de aufzurufen ...
BMW war genauso nervig - ist wohl die Masche "aus Freude am nerven"

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 11:18
von udlich
Sollte sich das mit der Werbe-Einblendung auf der Startseite nicht ändern, verliert Ihr einen Leser mehr.
Ich bin echt genervt! >:-( >:-( >:-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 12:13
von mymacs
Wieso darf ich eigentlich diese Einblendung nicht sehen? Habe mich extra ab- und wieder angemeldet - nichts! Ich will auch mal sehen :-((

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 12:38
von sedl
Moin,

so sieht es aus.
Bildschirmfoto 2012-04-19 um 13.37.21.png


Auch wenn ich sie im normal Fall nicht sehe da ich den ein oder anderen Werbblocker meist eingeschaltet habe muss ich sagen das diese Art der Werbung mich auch dazu veranlasst die Seite wegzuklicken anstatt nur die zu warten bis die Werbung weg ist oder diese Wegzuklicken.

Wer von den für die Werbung zuständigen würde in einen Zeitungsladen gehen bei dem er erst eine grosse Werbetafel für Autoreifen vor der Tür zur Seite räumen muss um dann den Laden betreten zu können :?:

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:18
von harry86
halleluja, gibts hier viel lesen...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:19
von TouchPro2G
Was habt ihr denn? Man kann doch sogar das [X] zum Schließen des Pop-ups finden! :-X

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:25
von preze
TouchPro2G hat geschrieben:Was habt ihr denn? Man kann doch sogar das [X] zum Schließen des Pop-ups finden! :-X
Dieses [X] erscheint erst nach ein paar Sekunden. Solange fäuft der Werbefilm, von dem man aber nichts mitkiegt, weil man genervt das Schließen-Symbol sucht.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:32
von udlich
Bei einem 13" MB musst Du sogar noch scrollen, um den Schließen Button zu finden (der sich erst nach mehreren Sekunden zeigt!).
Ich meine, das geht echt zu weit! Habe ja Verständnis, das MacLife sich irgendwie finanzieren muss. Wenn es aber den Lesegenuss beeinträchtigt, dann hört auch mein Verständnis dafür auf.
sedl hat es schon ganz richtig verglichen, mit der Werbetafel vor dem Zeitungskiosk...

@mymacs
Schau mal nach, vielleicht hast Du ja für das Pay-MacLife bezahlt und Deine Seiten sind werbefrei. ;-)
Das würde noch fehlen... :-(

Edit: Kommt's mir nur so vor, oder ist es jetzt weg, das lästige Stück?
Wenn ja, dann hat mein (unser) meckern wahrscheinlich geholfen.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:36
von TouchPro2G
Achso ist das, ich habe die Werbung noch nie gesehen, von daher …
Dann ist das natürlich noch beschi55ener … :-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:47
von preze
udlich hat geschrieben:Edit: Kommt's mir nur so vor, oder ist es jetzt weg, das lästige Stück?
Wenn ja, dann hat mein (unser) meckern wahrscheinlich geholfen.
Muss nicht sein. Bei mehrmaligen Laden der Seite, kamen immer wieder andere Werbungen. Irgendwann war eben diese aufdringliche Layer-Werbung wieder dabei.

Layer-Werbungen finden im Allgemeinen keinen guten Anklang:
Sollte man sich trotz dieser teilweise sehr vehementen Ablehnung der Layer-Werbung durch die Internet-User für diese Werbeform entscheiden, dann wird man nur mit besonders gelungenen Layern Erfolg haben können. Denn wenn die Besucher diese Art der Werbung als Einschränkung empfinden, dann wird sich diese Ablehnung auf die Marke übertragen. Während andere Werbung ignoriert oder direkt weggeklickt werden kann, ist dies mit Layer-Werbung nicht so ohne weiteres möglich. Während der Besucher verzweifelt nach dem Schließen-Button sucht, nimmt er die beworbene Marke noch wahr, hat aber psychologisch schon auf Ablehnung geschaltet.
Quelle: http://www.seite-vermarkten.de/selbstvermarktung-eigenvermarktung/layer/

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:49
von udlich
Stimmt! Zu früh gefreut. :-((
Da ist der "Rotz" wieder! :'-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 14:51
von macfan1
Bist Du angemeldet? Ich sehe das nicht.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 15:10
von preze
macfan1 hat geschrieben:Bist Du angemeldet? Ich sehe das nicht.
Diese Layer-Werbung kommt und mal nicht. Ist so ein Random mit verschiedenen Werbungen.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 15:45
von macfan1
Stimmt, jetzt sehe ich das auch. ;-)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 16:16
von MichaelH
Die Werbung ist wirklich schlimm. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Art der Werbung effektiv ist. Ein normales Werbebanner fällt auch ins Auge und man kann sich entscheiden es anzuklicken oder eben nicht. Von der Bridgestonewerbung wird man aber einfach nur genervt und klickt sie so schnell wie möglich weg um da weiterzulesen, wo man aufhören musste als sich die Werbung über die Seite gelegt hat. Ich habe auch nur doch Zufall mitbekommen, wer da überhaupt mit der aufdringlichen Werbung nervt.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 18:58
von preze
Ich nehme mal an, dass im Falle falkemedia diese Layer-Werbung nicht so schnell entfernen kann, da wahrscheinlich der Kunde (Bridgestone) schon für die Zeitspanne der Einschaltung gezahlt hat.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 19:04
von Starkstrom
In meinem Fall bezahlt der Kunde dafür für immer und ewig: ich habe ihn nämlich auf meine imaginäre "schwarze Liste" gesetzt und werde nun ganz sicher nie mehr ein Produkt von denen kaufen.

Das passiert vielen Unternehmen, die sich bei mir auf irgend eine Art und Weise unbeliebt gemacht haben.

Auch ich finde diese "Zwangsbeglückung" mehr als überflüssig... :-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 20:31
von Isabelle
zum Glück kann ich berichten, daß ich das erst ein mal kurz gesehen habe, als ich aus Versehen nicht angemeldet war.....

ich klicke mich allerdings, ob es nun paßt oder nicht, auch fast aussschließlich direkt ins Forum ein... ;-)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 20:33
von macfan1
Diese aufdringliche Werbung kommt sogar auf der Profilseite. %-)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 20:55
von preze
macfan1 hat geschrieben:Diese aufdringliche Werbung kommt sogar auf der Profilseite. %-)
Echt? Gleich mal ohne AdblockPlus ausprobiert:
Stimmt. Das Profil gehört anscheinend nicht zum Forum. Aber wie oft guckt man schon aufs Profil? Außer auf deine 112 Jahre macfan1. ;-D

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 20:57
von Starkstrom
Profil...
...Autoreifen...
...merkt ihr was?
;-) ;-D

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 21:01
von preze
Och nöö. (Mitglieds-)Profil? Bridgestone-Werbung? Sag jetzt nicht, dass das kein Zufall ist. ;-)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2012, 21:17
von Starkstrom
Wer so miserable Motorradreifen macht, ist bei einem wie mir so und so unten durch... ;-) :-X

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2012, 10:30
von Isabelle
preze hat geschrieben:
macfan1 hat geschrieben:Diese aufdringliche Werbung kommt sogar auf der Profilseite. %-)
Echt? Gleich mal ohne AdblockPlus ausprobiert:
Stimmt. Das Profil gehört anscheinend nicht zum Forum. Aber wie oft guckt man schon aufs Profil? Außer auf deine 112 Jahre macfan1. ;-D

jaja, endlich habe ich mir das auch mal angeschaut.....

macfan1, herzlichen Glückwunsch für Deine Kopf-Fitness in diesem hohen Alter..... man sollte Dich zum Ehrenmitglied machen!!!

aber die Werbung ist ja wirklich abartig.... (war zwar 2X was anderes als Reifen..... trotz des reifen Alters des Users......dafür was mit Sport - ob Scheck von bezahlen kommt??? :?: §-)
aber na ja, muß man sich ja nicht noch mal antun....)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2012, 16:16
von macfan1
macfan1, herzlichen Glückwunsch für Deine Kopf-Fitness in diesem hohen Alter..... man sollte Dich zum Ehrenmitglied machen!!!

Guter Vorschlag ;-D

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2012, 12:46
von music-anderson
Man man man, muss das "WIRKLICH" mit der Werbung sein? So etwas bringt doch nichts, eher das Gegenteil. Das geht einem auf die Zwiebel. >:-( >:-( >:-( >:-( >:-(

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 06:35
von hard2handle
Dass man Werbung schalten muss mag ja aus finanziellen Gründen sein, es ist einfach so dass der Betrieb einiges an Geld kostet und man dann auch noch gerne etwas "übrig" hätte.

Wer aber auf diese Weise Werbung auf seiner Seite schaltet muss sich über die Konsequenzen nicht wundern. Sicher juckt es die MacLife nicht weiter wenn ich die Seite nicht mehr besuche, aber wie mir scheint bin ich nicht der einzige der so denkt.

Rechts und über dem MacLife-Content ist genug Platz um dort Werbung zu schalten ohne dass Besucher dermassen belästigt werden wie jetzt.Das mag im Zweifel vielleicht nicht so viel Umsatz bringen wie eine Werbung á la Bridgestone, ist aber für den langfristigen Betrieb der Website sicherlich sinnvoller...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 11:21
von preze
Um es jetzt mal auf den Punkt zu bringen: Websites die solch aufdringliche Layer-Werbung nötig haben, erinnern mich an billige Spielewebsites, illegale Download-Anbieter oder Webseitenbetreiber, die unter der Gürtellinie arbeiten.

Aber vielleicht sollten wir froh sein, nicht gleich mehr Werbungen an einem Stück wegklicken zu müssen ...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 11:29
von udlich
Viele Tage sind nun vergangen, seid den ersten Beschwerden in diesem Forums Beitrag wegen dieses Werbebanners hier, das so wie man lesen kann viele Nutzer stört.
Das Werbebanner wird immer noch eingeblendet.
Was aber mindestens genau so ärgerlich ist: Es gibt keine Reaktion der Webseiten Veranstalter von maclife.de!
Des Öfteren habe ich hier gesehen, das die Redaktionsverantwortlichen Online waren (man sieht ja wunderschön unter Wer ist Online - die orangefarbene Schrift) und die mit Sicherheit hier auch mitlesen.
Man könnte also meinen, das es denen vollkommen egal ist, wie sehr das die Nutzer hier berührt...

Wie ich das schon am Donnerstag geschrieben habe, mache ich nun Gebrauch von meiner Ankündigung.

Ab sofort werde ich bis auf das Forum hier, die maclife.de Seiten nicht mehr besuchen!
Sollte sich die Werbestrategie auch auf die Forumsseiten und Unterseiten übertragen, werde ich meinen Boykott auch leider auf das Forum übertragen müssen.

Meine Informationen hole ich mir nun von der Konkurrenz, die nicht solch aufdringliche Werbung ihrer Leserschaft zumuten.

Liebe maclife.de Internet - Redaktion.
Es mag sein, das es Euch nicht weiter stört, wenn ein Einzelner Euch den Rücken kehrt.
Doch wenn Ihr nicht ganz mit verschlossenen Augen durch die Welt zieht, werdet Ihr erkennen das es der Großteil Eurer Leserkundschaft ist, die mit Eurer Werbestrategie nicht einverstanden ist und so meine Konsequenz schnell eine Signalwirkung haben könnte.
Fragt Euch wirklich einmal, ob es das wirklich wert ist, die Werbegelder kassieren, oder den Leserschwund in Kauf nehmen. ;-)

Seid 2008 bin ich aktiver Leser von diesen Webseiten gewesen.
MacLife 2.0 empfand ich damals als informativ, übersichtlich, schlicht einfach und gut.
So bin ich damals auch auf das kleine feine, ja schon familiäres Forum gekommen, dem ich damals hier beigetreten bin.
Das Forum mit seinen netten Mitgliedern ist es auch noch heute!!!

Doch mit Einführung von MacLife 3.0 hat sich hier vieles geändert.
Bis heute wurden die simpelsten Bugs nicht beseitigt.
Die Strategie scheint eher den Leser gezielt mit Werbung zu bombardieren, als ihn zu informieren.
Gern hatte ich auch Kommentare unter die einzelnen Berichte geschrieben. Diese verflachen allerdings auch immer mehr in ihrer Qualität.
Viele die dort schreiben nutzen offenbar die registrierfreie und anonyme Kommentar Funktion für ihre nichtsaussagenden und persönlichen Beleidigungen. Eine Netinquette scheint es dort nicht zu geben.
Ein Zustand, der MacLife mit Sicherheit auch in kein gutes Licht rückt.

Ich hoffe das Ihr nun endlich aufwacht und Euerseits eine Reaktion erfolgt.
So, ich habe fertig!

Einen schönen Sonntag




Gerade gesehen: Jetzt verdeckt die Werbung den Anmelde-Button ohne Chance die Werbeeinblendung beiseite zu schieben, oder zu schließen. Beim klick auf den Schließen Button, kommt die Einblendung immer wieder zurück.
Was soll ich dazu noch schreiben? Ich denke oben ist schon alles gesagt.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 11:57
von sedl
Ich habe mal für die Verantwortlichen eine Idee für den Nächsten IFA Stand gemacht ;-D . Probiert es einfach mal aus und vergleicht dann die Besucherzahlen des Standes mit denen vom Vorjahr :-X

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 19:54
von Isabelle
;-D ;-D

immerhin - ich finde es doch erwähnenswert: wenn man/frau angemeldet ist - und sich nur, so wie ich, im Forum rumtreibt, gibt es gar keine Werbung.....

das findet man gar nicht so oft ...... (ich treibe mich ansonsten noch in Foto-Foren rum...)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 19:56
von Starkstrom
Dann treib Dich bloss nicht - angemeldet - in Deinem Postfach oder auf Deiner Profilseite rum... ;-) :-X

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:23
von Isabelle
wozu sollte ich :?: :?: :-X :-P




(naja, ist nicht so, daß ich diese Art der Werbung toll fände - und Preze hat es ja auf den Punkt gebracht und Udlich seinem Ärger Luft gemacht.....dem gibt es nichts hinzu zu fügen.... außer der Frage: wen nervt so was eigentlich nicht :?: oder anders gefragt: wie kann solche Werbung denn nützlich sein???? $-) )




,

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 20:44
von preze
Isabelle hat geschrieben:[...] wie kann solche Werbung denn nützlich sein???
Es gibt verschiedene Arten, um auf sich aufmerksam zu machen. Dazu gehören schon lange nervende Werbungen. Siehe Radio-Werbung: Wiederholende unsinnige und nervende Spielereien merkt sich fast jeder.
Diesen Nerv hat soeben Bridgestone getroffen. Wir reden darüber und vielleicht greifen wir deshalb mal in irgendeiner Situation auf dessen Produkte zurück.
Nur der Nachteil an Layer-Werbungen ist, dass man vielleicht die Website des Webseitenbetreibers nicht mehr besucht. Wer ist nun der Gewinner?

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 21:46
von Isabelle
Jeder tickt anders - aber bei mir wirkt blöde Werbung kontraproduktiv.....

Radio.....??? da gibt es so ein Müsli, das würde ich nicht mit der Kohlenzange anpacken, auch nicht wenn ich kurz vorm verhungern bin.... :-X :-P

da eine Freundin von mir lange in der Branche in ziemlich einschlägigem Bereich gearbeitet hat (Film/TV) weiß ich einiges darüber - und auch, daß bestimmt nicht unnützes Geld ausgegeben würde, wenn Untersuchungen zeigen würden, daß es nichts bringt....

aber ich kann nur mein weis(s)es Haupt wiegen .... §-) ob manch bescheuerter Werbung.....

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: So 22. Apr 2012, 22:29
von udlich
Isabelle hat geschrieben:...und Udlich seinem Ärger Luft gemacht.....dem gibt es nichts hinzu zu fügen....

Stimmt!
Das haftet mir irgendwie an.
Einige mögen es als meckern bezeichnen. Aber ich habe schon immer gesagt, wenn mir was nicht passt.
Ich bin eben durch und durch ein Rebell und lasse mich nicht in eine Schachtel pressen.
Ich habe auch immer mein Maul aufgerissen (und auch schon oft genug verbrannt - das könnt Ihr mir glauben).
Dies nehme ich aber gern und billigend in Kauf, wenn ich daraus irgendwie einen Erfolg erzielen kann, der Veränderung oder der Gerechtigkeit Genüge zu tun.
Und ich hoffe irgendwie mit meinem kleinem Aufstand, mit meiner Konseqenz die ML Hauptseiten nicht mehr zu besuchen und den kritischen Worten nun auch eine Reaktion seitens der Verantwortlichen mit einer wohlwollenden Lösung für uns ALLE Werbegeplagten und Genervten erzielen zu können.

preze hat geschrieben:Diesen Nerv hat soeben Bridgestone getroffen.

Ja, den Nerv haben die bei mir getroffen. Dieser wird aber in meinem Innersten mit Antisympathie honoriert.
Eine gezielte Kauflust für diese Produkte verspüre ich dabei nicht.

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 08:24
von iFrank1960
Hallo,

ich kann dazu nur so viel sagen, dass ich grundsätzlich Seiten verlassen, wo mir als Erstes die Werbung mitten ins Gesicht springt. Finde das total zum Kotzen!!!!
Bin schon sogar so weit, das Abo bei Mac Life zu kündigen, wenn sich das nicht ändern sollte.
Geld verdienen hin oder her, das ist einfach zuviel.

Gruß Frank

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 08:56
von hard2handle
Ich muss auch ehrlich gestehen dass ich in Gedanken auch schon mit härteren Konsequenzen spiele:

1. seit dem Relaunch von maclife.de sind die Bugs einfach zuviel, und deren Behebung scheint nur von Beamten vorgenommen zu werden, was die Geschwindigkeit angeht!

2. der zugehörige Thread (dieser hier) führt nicht wirklich zu nachhaltiger Abschaffung von Bugs - sorry, maclife.de 3.0 ist nun mehr als 12 Monate alt und läuft immer noch nicht rund. Da das Interesse der Betreiber wohl weniger auf einem sauberen Betrieb denn mehr auf einer Plattform für Werbung zu liegen scheint muss ich mir überlegen ob ich das als Abonnent noch unterstützen soll, denn offensichtlich fruchten die Nutzerkommentare nichts...

3. obwohl das Forum und die Website von einem kommerziellen Anbieter betrieben werden nimmt die Werbung überhand. Ich kenne viele Foren die nichtkommerzielle Betreiber haben, die bekommen das mit deutlich weniger bzw. deutlich weniger aggressiver Werbung hin.

4. für Gast-Kommentare gibt es sicher Argumente, aber wenn die inhaltliche Qualität darunter leidet sollte man überdenken ob die Nachteile nicht potentielle Vorteile überwiegen. Vielleicht hier weniger durch die Brille der Betreiber als vielmehr durch die der Nutzer sehen (dito für Werbung!)...

Dass man Werbung schalten muss/will ist mir klar, aber so nicht! Ich schaue mir das noch eine kurze Zeit lang an, und wenn sich in den genannten Punkten nicht wirklich substantiell etwas ändert bin ich ganz weg - als Nutzer der Webseite maclife.de bin ich schon aus den genannten Gründen nur noch sporadisch hier...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 10:00
von sedl
Moin,

also erstmal muss ich sagen das ja das Forum dankenswerter Weise für angemeldete Nutzer frei von Werbung ist. Bei der Profilseite sieht es dann schon anderes aus da diese zu der gesamten Maclife Seite gehört. Mich stört auch nicht wirklich Werbung auf der Seite nur eben diese Layer Werbung ist echt zum "sich das Essen noch einmal durch den Kopf gehen lassen" .

Ich als Nutzer finde nachwievor das es toll ist das hier Gäste schreiben können nur merkt man einen grossen Unterschied zwischen dem Forum und der Seite, das mag daran liegen dass das Forum mit uns Moderatoren gut besetzt ist und wir dadurch schnell reagieren aber auch daran das die Meldungen auf Maclife.de einfach anziehender für Spinner sind.
Es sicher ein Problem bei einer offenen Plattform wie es maclife.de nun mal ist den Grad zwischen Zensurvorwürfen und löschen Spam/Müll Postings zu finden. Vielleicht hilft es einfach mal temporär die Gastbeitrag abzuschalten, jedenfalls für die Seite für das Forum halte ich es nicht für notwendig.

Was mir jedoch immer wieder auffällt und auch schon öfter bemängelt worden ist, ist die Kommunikation. Klar Muss ein Heft erstellt werden und eine Seite gepflegt aber es wäre halt dennoch schon wenn sich die Zuständigen Leute nicht nur mitlesen würden sondern auch zeitnah sich äussern. Das soll nicht heissen das sie auf das Wochenende verzichten sollen wenn hier gemeckert oder vorgeschlagen.

In der Steinzeit vom Maclife Forum gab es mal eine Redaktionssprechstunde so etwas in abgewandelter Form könnte ich mir gut vorstellen.

eine schöne Woche

sedl

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 10:15
von hard2handle
Hier muss ich sedl beipflichten (das ist auch ein Kritikpunkt meinerseits, s.o.): wenn man (insbesondere als kommerzieller Betreiber) eine Website bzw. auch ein Forum betreibt sollte man sich hin und wieder auch zu Kritik bzw. Fortschritt offiziell äussern.

Wenn einzelne Anwender (wie zu lesen steht) feststellen dass Kritik wohl wahrgenommen aber nicht angenommen wird ist das Ganze hier sinnlos!

Meines Erachtens ist dies auch das Gefühl welches auch andere Nutzer hier haben, und das ist schade weil es schlichtweg nicht notwendig ist...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 10:19
von Isabelle
Deine Vorschläge, sedl, in Ehren - aber ob sie Gehör finden werden - mit Konsequenz....... das bezweifle ich doch auch sehr .....

mir erschließt sich auch nicht, warum die Profilseite nicht wie das Forum selbst behandelt wird....

und wenn ich mir die Menge der Werbung hier auf den div. Seiten so anschaue - dagegen kann das Heft ja nur ein Minus-Geschäft sein...... dem Verlag + Redaktion ist dann wohl irgendwann völlig wurscht, wer das noch liest :-X :-P
(also, Ihr Lieben...... schön hier im Forum bleiben und weiter motzen - und diskutieren, die Androhungen, ab zu hauen interessieren niemanden - nützen eh nix....)

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 10:37
von iFrank1960
Hallo,

das das Niemanden interessiert glaube (hoffe) ich nicht.
Denn, wenn nur jedes 2. Foren-Mitglied, das ein Abo hat, kündigt, wird sich die Mac Life Redaktion doch so einige Gedanken machen.
Kann das aus Erfahrung sagen, weil ich schon einmal genau aus diesem Grund bei einer anderen Redaktion gekündigt habe. danach wurde ich wochenlang mit E-Mails zugeschüttet doch wieder zu abonnieren.
Darum bin ich zu Mac Life gewechselt und jetzt fängt das wieder an. >:-(
Na ja, schaue mir das nicht mehr lange an.
vielleicht werden wir ja erhört ;-D

Gruß Frank

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 10:54
von preze
hard2handle hat geschrieben:1. seit dem Relaunch von maclife.de sind die Bugs einfach zuviel, [...]
Genau und so nebenbei möchte ich für den Webmaster of Desaster (nichts für Ungut, aber das musste jetzt sein) erwähnen, dass bei mir seit einiger Zeit nach jeder Anmeldung eine leere Seite kommt, auf der entweder steht:

"Seite konnte nicht gefunden werden"
oder ein Computersymbol, dass die Seite nicht existiert.

Ich denke nicht, dass das im Sinne des Erfinders ist ...

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 11:21
von stefanmolz
Stand der Dinge: Die Verantwortlichen werfen einen prüfenden Blick auf die genannte Werbung und nehmen ggf. Änderungen vor.

Generell gilt: Redaktion und Anzeigenverkauf arbeiten getrennt voneinander, CvD, Autoren und Redakteure haben keinerlei Einfluß auf die Banner hier auf maclife.de – wenn es Kritik gibt, leite ich diese natürlich an die zuständigen Stellen weiter. Ganz ohne Bürokratie geht es halt leider nicht. :-/

Re: Euer Feedback zu maclife.de 3.0

BeitragVerfasst: Mo 23. Apr 2012, 15:18
von music-anderson
stefanmolz hat geschrieben:Ganz ohne Bürokratie geht es halt leider nicht. :-/

Computerkratie ;-D ;-D ;-D ;-D