OS-X-LION-ANTEIL UNTER DEN BESUCHERN: VON 4 AUF 54 PROZENT IN NUR ZWEI TAGEN!

Rekordverdächtig: maclife.de-Leser und das Upgrade auf OS X Lion

22.07.11 | 11:42 Uhr - von Mac Life
(Bild: Screenshot)

Nur einen Tag nach der Veröffentlichung von OS X Lion feierte Apple bereits mehr als 1 Millionen Downloads der neuen Betriebssystemversion. Unter den frühen Käufern sind auch viele maclife.de-Besucher: Ein Blick in die internen Statistiken zeigt, dass bereits am ersten Tag nach dem Verkaufsstart rund 54 Prozent der Mac-Anwender unter der Leserschaft das Upgrade gewagt haben und maclife.de unter OS X Lion „angesurft“ haben. Am 19. Juli, dem Tag vor der Verfügbarkeit von Lion im Mac App Store*, waren lediglich rund 4 Prozent der Mac-Anwender unter Lion auf maclife.de unterwegs.

ANZEIGE

  • 21. Juli 2011: 54,27 Prozent der Mac-Anwender besuchten maclife.de bereits unter OS X Lion.

  • 19. Juli 2011: Am Tag vor der Veröffentlichung Lions waren lediglich rund 4 Prozent der Mac-Anwender unter den maclife.de-Besuchern bereits unter Lion auf Pirsch.

Mit Dank an 9to5mac.com (die ganz ähnliche Vergleichszahlen vorweisen können).

* = Partnerlink

Artikel kommentieren

Bild von sedl

Das ist ja schon fast beängstigend! Diese Nachricht wurde unter Lion erstellt ;-) Habt ihr vergleiche zu den anderen Aktualisierungen z.B. 10.5 auf 10.6?

Bild von stefanmolz

So viel zu tun … auf die Schnelle trotzdem ein paar Vergleichszahlen.

Einen Tag vor dem Snow-Leopard-Veraufsstart (27.8.2009): 86 Prozent mit Leopard unterwegs, 4 Prozent mit Snow Leopard. Einen Tag nach Verkaufsstart (also am 29.8.2009): 67 Prozent Leopard-Leser, immerhin 24 Prozent Snow-Leopard unter Snow Leopard zugegen. Die Zahlen sind gerundet und beziehen sich logischerweise lediglich anteilig auf die Mac-Anwender unter den maclife.de-Besuchern.

Bild von Gast

Bisschen irreführend die Grafiken.. 10.7 erst grün, dann blau?!

Bild von stefanmolz

Ja, deswegen haben wir die Legende nicht weggeschnitten. Wegen der Vergleichszahlen gucke ich bei Gelegenheit mal nach, ist bestimmt interessant. :)

Bild von zauberdrache

HILFE!!!
Hab grad das Update gemacht und sobald der Mac hochgefahren ist, ich den Schreibtisch sehe, fährt mein Mac automatisch wieder runter bzw. schaltet sich gleich wieder aus?!?

Was ist denn da los?

Kann mir bitte jemand helfen??

Bild von Gast

Ich hätte noch warten sollen, hab ne saubere Neuinstallation gemacht, mit dem neuesten MacBook Pro, Vollausstattung. Das System ist noch total verbugt.

Bild von Gast

Geht es genauer? Bei meinen iMac und MBP lief alles ohne Probleme. Beide Rechner laufen schnell, stabil und einfach genial. Nix mit total "verbugt".

Bild von Gast

OS X Lion, da habe ich mir mehr darunter vorgestellt und auch erhofft. :-(
augeliefert wurde das Update bei mir gleich mit nettem Trojaner, den bekam man aber wieder weg. aber an Langsamkeit ist das OS X Lion 10.7 unübertroffen! Meine mich zu erinnern, dass sogar das 98er Windows schneller war...
Das neue Look & Feel, einfach nur grausam. Der Zentralfriedhof in Wien macht mehr Fun. Persönlich frage ich mich, in wie weit dieser Unsinn von Praktikanten entwickelt wurde. ein paar Übungsstunden bei Novell und Canonical hätten da wesentliche Verbesserungen mit gebracht. Als gut gemeinter Rat für die Zukunft an MAC Inc.
Es macht auch keinen Sinn, dass software-Updates nicht mehr alle Komponenten umfassen und z.B. JAVA ausklammern. nicht jeder weis, wo er zu suchen hat.
Teuere Zusatzsoftware (kostet ein kleines Vermögen!) wird dann u.u. nutzlos. Hier hat man nicht nachgedacht.
Es ist zwar ganz nett an die lustigen kleinen Apps zu denken, die man ja verkaufen möchte. Aber Hand aufs Herz, sind wir noch 5 Jahre alt??? Die Rechner kosten ein Vermögen, dafür sollen die 1A laufen im Businessbereich.
Launchpad ist zwar ganz nett, aber brauche ich es bei der Präsentation? Oder bei ner Kalkulation? ...glaube ich kaum.
Ein sehr gut, lückenlos durchdachtes System hätte mir mehr gefallen. Das beleibt aber leider aus.
Fazit: OS X Lion 10.7 kann in keinster Weise mit OS X 10.6.8 Snow Leopard mithalten. Habe Lion wieder rausgekickt.
Hier fehlen locker noch ein Jahr Nachbesserungsarbeit, - diesmal bitte von Fachleuten! ...man will ja auch im gehobenen Bereich bei MAC spielen...

Bild von hochzeit520

Frauen mit großen Böden und Hüften brauchen eine brautkleider, die sich um ihren Oberkörper wird umgeleitet. Mit der Art von hochzeitskleider diskutiert, ist es leichter zu tun, weg mit Falten und Raffungen in Hüfthöhe. Zur weiteren die gewünschte Figur betonen, verwenden Korsett Stil Mieder mit Spitze in der Detaillierung. Wenn möglich, wieder zeigen, Arme und Busen. Und Sie sind begierig nach einem günstigen aber guten Qualität hochzeitsgeschenke. Jetzt will ich ein paar Ratschläge für Sie.

Bild von hochzeit520

狩猟とアウトドアの愛が何か多くのカップルの共有です。ヴィータベラブランドのデザインを持つものを選択して、結婚式ドレス
にこれを組み込む。

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
fünfzehn - elf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

MAC-LIFE-NEWSLETTER BESTELLEN

Aktuelle Topseller PDFs

Mac Life 07.2014

Ausgabe: 7/2014
24.73 MB
4.49 €

Mac Life 08.2014

Ausgabe: 8/2014
15.98 MB
4.49 €

Mac easy 04.2014

Ausgabe: 4/2014
21.34 MB
4.49 €

AppStoreBibel 02.2014

Ausgabe: 2/2014
15.51 MB
4.49 €

iPhone Life 04.2014

Ausgabe: 4/2014
18.28 MB
5.99 €
 
MAC LIFE MARKTPLATZ

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software

für Mac, PC und iOS

McBüro – die betriebswirtschaftliche Software
McBüro – die betriebswirtschaftliche Software für Mac, PC und iOS

Für Handel • Produktion • Dienstleistung • Handwerk • Agenturen • Verlage
Individuell - Anpassbar - Flexibel - Modular


Informieren Sie sich jetzt und laden Sie sich eine Demo-Version: www.McBuero.info
Weitere Infos finden Sie hier

MacLife Gold

Jetzt kostenlos 60 Tage testen

MacLife Gold

Die erste Flatrate für Apple-Fans

Print und Online

100 Ausgaben jährlich für eine Flatrate. Für iPhone, iPad & Co.

iNewsweek: Jede Woche neues aus der Apple Welt

Nur 9,90 im Monat - Sie sparen jährlich 196,72 Euro 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos