GROOVEN MIT DEM KAOSSILATOR 2

Power Producer: DJing extrem

Beat 10.2012 - von Marco Scherer

Der japanische Synth-Pionier Korg überraschte Musikproduzenten und Live-Acts vor etwa fünf Jahren mit einer neuen Synthesizer-Produktlinie namens Kaossilator. Nun geht die zweite Generation dieses Performance-Synths an den Start. Besonders die  Touchpad-Bedienung lässt dem DJ dabei alle Freiheiten, DJ-Sets und Live-Auftritte kreativ zu ergänzen. Beat stellt in diesem Power Producer die wichtigsten Tipps für eine gelungene Performance zusammen.

von Boris Pipiorke-Arndt

 

Auf der nächsten Seite: Loop-Bank einrichten
 
Seite 1 von 7

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 + = 33
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik