POWER PRODUCER: DJING

Acapellas für Mashup-Mixe

Beat 01.2013 - von Marco Scherer

Schritt 3: Frequenzen finden

Zoom

ANZEIGE

Um die Snare und weitere Instrumente, die im Frequenzbereich der Vocals liegen, noch etwas mehr zu dämpfen, müssen Sie als Nächstes die Frequenz der Snare lokalisieren. Erhöhen Sie dazu ein weiteres Filter auf das Maximum. Engen Sie die Bandbreite des Filters mit dem Q-Regler ein. Bewegen Sie nun den Frequenzwähler und finden Sie die Frequenz, wo die Snare am deutlichsten hervor tritt.

Auf der nächsten Seite: Extrem filtern
Seite 4 von 7

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vier * sieben =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik