POWER PRODUCER: DJING

Acapellas für Mashup-Mixe

Beat 01.2013 - von Marco Scherer

Schritt 1: Räumlich getrennt filtern

Zoom

ANZEIGE

Laden Sie einen EQ Eight in die Audiospur. Wählen Sie unter Mode M/S. Im Mitte-Mode M können Sie das im Mix aus der Mitte kommende Frequenzspektrum bearbeiten. Im Seiten-Mode S dagegen nur die links und rechts außerhalb der Mitte liegenden Spektren. Da die Lead-Vocals in der Regel mittig platziert sind, können somit im Panorama seitlich liegende Instrumente gefiltert werden.

Auf der nächsten Seite: Bässe reduzieren
Seite 2 von 7

ANZEIGE

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
vier * = 16
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.