FLEXIBLER DYNAMIKPROZESSOR

Test: Cytomic The Glue

Beat 708.2011 - von Vera Schumacher

The Glue

Bewertung:
sehr gut (5.5)
Preis: 99 US-Dollar
Webseite:
Hersteller: Cytomic
Eckdaten:
• VST, AU, RTAS

 Mit seinem äußerst musikalischen Klangverhalten gilt der Buskompressor von SSLs E-Serie aus den Achtzigerjahren als Referenz für zahlreiche Hard- und Softwarewerkzeuge. Auch das erste Produkt von Cytomic bildet die Schaltkreise des legendären Dynamikprozessors detailliert nach. Anders als die Emulationen von Waves, Universal Audio und SSL, die sich dicht an dem analogen Vorbild orientieren, wartet The Glue mit leistungsfähigen zusätzlichen Funktionen auf. Die klar strukturierte Bedienoberfläche beherbergt die klassischen Parameter. Während der Ratio-Parameter die bewährten drei Einstellmöglichkeiten bietet, besitzen die Zeitparameter einen erweiterten Wertebereich: So sind auch ultrakurze Attack- und längere Release-Zeiten möglich. Auch an den Auto-Release-Modus des SSL-Kompressors wurde gedacht. Eine Funktion zur automatischen Einstellung des Makeup-Gain wäre eine wünschenswerte Ergänzung. Dank der Möglichkeit, die maximale Kompression zu bestimmen, lässt sich die Dynamikbearbeitung präzise dosieren. Darüber hinaus wurden dem Kompressor ein Modus zur harten Limitierung der Transienten und eine A/B-Vergleichsfunktion spendiert.

Das Plug-in eignet sich in der Tat bestens, um Signalgruppen „zusammenzukleben“, aber auch auf Einzelspuren liefert es hervorragende Ergebnisse. Mit seinem offenen, klaren Sound hilft es ferner, die Dynamik von Gesang oder Instrumentenaufnahmen auf sanfte Art zähmen. Ein bis zu 256-faches Oversampling gewährleistet eine hohe Signaltreue.

Fazit

Zu einem günstigen Preis erhalten Sie mit The Glue einen äußerst flexiblen Dynamikprozessor mit erstklassigen Klangeigenschaften, der sowohl transparente als auch massive Eingriffe gestattet. Dabei lässt sich das analoge Klangverhalten des Hardware-Vorbilds überzeugend nachempfinden, gleichzeitig zeigt sich das Plug-in dank cleverer zusätzlicher Funktionen wie Parallelkompression und Sidechaining vielseitiger. Ein starkes Debüt!

ANZEIGE