AUDIORITY STELLT NEUES SAMPLE-INSTRUMENT VOR

The Epic Pig Guiro: Kontakt-Instrument für Kino-Sounds

13.02.12 | 21:15 Uhr - von Kai-Uwe Heuer
(Bild: http://www.audiority.com/)

Mit The Epic Pig Guiro möchte der Hersteller Audiority dem Lateinamerikanischen und Schweine-ähnlichem Guiro Kino-ähnliche Sounds entlocken. Basierend auf dieser Grundidee ist die Sample-Bibliothek für Native Instruments Kontakt entstanden. Dem Nutzer stehen mehrere Kontakt-Instrumente mit verschiedenen Performance-Controllern zur Verfügung.

Das für The Epic Pig Guiro verwendete Percussion-Instrument kann durch Schlagen oder Streicheln gespielt werden, um so zu den knarrenden Sound zu kommen. Laut Entwickler handelt es sich beim Guiro um ein sehr übliches Instrument mit einer Menge Potential. Aus dem kleinen Holzschweinchen sind insgesamt 25 Kontakt-Instrumente entstanden, die aus organischen Sounds, rhythmischen Loops, Pads und SFX bestehen. Sie sollen sich ideal für den nächsten epischen Trailer eignen, heißt es. Die insgesamt 196 Samples wurden in 24-Bit bei einer Auflösung von 44,1 kHz aufgezeichnet.

ANZEIGE

The Epic Pig Guiro von Audiority setzt NI Kontakt 3.5+ voraus und ist bereits im Online-Shop des Herstellers für 6 Euro erhältlich.

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sechs + vier =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik