CASIO STELLT NEUEN SYNTHESIZER VOR

Casio XW-G1: Synthesizer für DJs und Produzenten

24.01.12 | 12:52 Uhr - von Kai-Uwe Heuer
(Bild: http://www.casio-europe.com/de/)

Der auf der NAMM-Show vorgestellte Synthesizer Casio XW-G1 richtet sich an junge Musiker, die eigene Tracks produzieren und ihren Sound in den Clubs präsentieren möchten. Laut Casio eignet sich der 5,4 Kilogramm schwere Synthesizer XW-G1 für elektronische Tanzmusik, digitales DJing und Experimentelles.

Der Live-orientierte Synthesizer Casio XW-G1 verfügt über einen Sampler, Step-Sequenzer und einen Phrasen-Sequenzer, der für das Abfeuern musikalischer Phrasen mit Loops zuständig ist. Kreatives Musizieren mit Overdubs soll ebenso möglich sein. Bis zu 19 Sekunden Klangmaterial kann mit dem Sample-Looper aufgezeichnet werden. Hierbei kann der Nutzer die beiden externen Eingänge (Mikrofon und Instrument) nutzen. Die interne Session kann ebenfalls aufgezeichnet werden. Umfangreiche Pattern mit anschließendem Looping können somit realisiert werden.

ANZEIGE

Die Klaviatur verfügt über 61 Anschlags-dynamische Tasten und dient neben dem Einspielen von Melodien auch dem Triggern verschiedener Funktionen. Mit der Chain-Funktion kann der Nutzer laut Herstellerangaben bis zu 99 Rhythmen aneinanderreihen und als Loop wiedergeben. Ein Arpeggiator ist vorhanden. 420 Presets stehen ab Werk zur Verfügung.

Der Casio XW-G1 wird im April zum Straßenpreis von 699 Euro auf den Markt kommen.  

Artikel kommentieren

Bild von feelKlang

Ein so großer Synth für DJs. Mehr kann man ja nicht an der Realität vorbei entwickeln! Wo hat das Ding in einer DJ Booth neben der Maschine, MIDI-Controllern und Laptops noch Platz ???

www.feelklang.com

Bild von Gast

Da ist wohl noch ein zweiter CASIO Synthbruder unterwegs!

XW-P1

Bild von Gast

Das Ding wird der Hit. Optisch voll getroffen. Wenn der Sound jetzt noch überzeugt?! Aber für 699 sollte man nicht zu hohe Erwartungen haben. Es soll auch noch ein dritter kommen, für den Profibereich!

Bild von Gast

Insider: Klanglich bringt er neues! Design wirkt erst mit Ipad! Es wird eine App geben die aus der Kiste eine Top-Workstation macht! Pottis sind etwas billig. Display ist wie bei einem 299 Keyboard. Wird aber durch Ipad ind App nebensache. Klingt super Fett. Freu

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
17 - zwölf =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik