NEUER VIRTUELLER SYNTHESIZER VON ARTURIA

Arturia stellt Emulation des Oberheim SEM V vor

11.10.11 | 09:05 Uhr - von Kai-Uwe Heuer
(Bild: www.arturia.com)

Nach einer längeren Pause hat sich Arturia wieder einer Emulation angenommen. Diesmal musste der analoge Synthesizer Oberheim SEM V zur Nachbildung herhalten. Die Software-Variante soll sich bis ins kleinste tonale Detail wie das Original von 1974 verhalten und wird voraussichtlich Ende Oktober 2011 erscheinen.

ANZEIGE

Die Reinkarnation des Oberheim SEM (Synthesizer Expander Modul) wurde laut Hersteller in gewohnter Arturia-Qualität nachgebaut und soll sich genau wie das Original verhalten. Zu seinen Merkmalen zählen ein 12dB-Multimode-Filter, Waveshaper, MIDI-Control, ein Arpeggiator, ein Eight-Voice-Programmer, Keyboard-Follow und noch vieles mehr.

Arturia Oberheim SEM V wird im Laufe des Oktobers erscheinen. Zum Preis und zur Plattform-Unterstützung liegen uns derzeit noch keine Informationen vor.

Artikel kommentieren

Bild von feelKlang

Wann kommt endlich der Controller Support für's iPad ?!!

http://www.feelklang.com

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
eins * sechs =
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik