NEUES VON BEHRINGER

CMD Studio 4A - DJ-Controller von Behringer vorgestellt

08.02.13 | 10:43 Uhr - von Kai-Uwe Heuer
(Bild: behringer.com)

Behringer stellte auf der NAMM-Show eine Reihe von Controller-Neuheiten vor, wie auch den DJ-Controller CMD Studio 4A, der mit seinen hochwertigen Komponenten und der robusten Bauweise dem DJ lange treu bleiben soll. Um direkt loslegen zu können, wird die DJ-Software Deckadance von Image Line gleich mitgeliefert.

Der zwei-kanalige DJ-MIDI-Controller Behringer CMD Studio 4A verfügt über ein Vier-Kanal-Audiointerface in 24-Bit und ist mit gängiger DJ-Software wie Traktor oder Serato kompatibel. Das Layout ist klassisch gehalten und sollte dem DJ auf den ersten Blick vertraut vorkommen. Zwei touch-sensitive Jogwheels, Pitchfader, EQ-Drehregler sowie zwei Kanal- und ein Cross-Fader geben volle Kontrolle über den Mix. Bedienelemente für zwei Effekt-Module, Key-Lock, Auto-Looping und Hot-Cues sind ebenfalls vorzufinden.

ANZEIGE

Behringer's DJ-Controller CMD Studio 4A wird um einiges günstiger sein als seine teuren Konkurrenten, heißt es. Zum Auslieferungstermin wurde noch nichts bekanntgegeben.

Mehr zu: DJ | DJ-Controller | MIDI

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
* eins = sieben
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.