LIVE IS LIVE

Ableton Live 9 mit neuem Push-Controller angekündigt

26.10.12 | 08:36 Uhr - von Marco Scherer

Die neuen Features des lang erwarteten Live Update lesen sich zunächst recht unspektakulär, denn außer der direkten Integration von Max for Live in der Live Suite stehen nur einige aktualisierte Plug-ins auf der Liste. Lediglich der Kompressor The Glue ist als Verstärkung zu verzeichnen. Die größte Neuerung ist daher sicherlich die Einbindung des hauseigenen Hardware Controllers Push, über den Live ohne Blick auf den Monitor gesteuert werden kann. Mit 64 Pads, 8 Drehreglern und zahlreichen Buttons werden Clips getriggert, Sequenzen eingespielt und Automationen aufgezeichnet. Push unterstreicht Ableton somit den Live-Aspekt der eigenen DAW.

ANZEIGE


Preise:
Live Intro 79 Euro
Live Standard 349 Euro
Live Suite 599 Euro
Push 499 Euro
 

Mehr zu: Ableton | DAW | Live

Artikel kommentieren

Kommentar hinzufügen

Captcha
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
sieben * = vierzehn
Lösen Sie die Aufgabe und geben Sie das Ergebnis (als Zahl) ein.

BEAT-NEWSLETTER BESTELLEN

beat drive

Aktuelle Testberichte

Aktuelle Beat Ausgabe

: ##beat 05/14##falkemedia

Beat 05.2014

Erscheinungsdatum:
04.04.2014

Spezial: Track-Klinik